Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Rückschlag für Wellaune: Tempo 30 auf der Bundesstraße 2 ist vom Tisch
Region Bad Düben Rückschlag für Wellaune: Tempo 30 auf der Bundesstraße 2 ist vom Tisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 07.03.2016
Die Wellauner kämpfen für eine Umgehungsstraße, wollten aber bis zu deren Bau eine Tempo-30-Zone. Quelle: Nico Fliegner
Anzeige
Wellaune

Die Tempo-30-Regelung zwischen 22 und 6 Uhr in der Ortsdurchfahrt Wellaune/B2 ist endgültig vom Tisch. Dies ist das Ergebnis einer Beratung, zu der sich am Montag Vertreter des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr (LASuV), Nordsachsens Landrat Kai Emanuel (parteilos) und Vertreter des Landkreises getroffen haben.

Grundlage für die Entscheidung ist ein aktuelles Verkehrsgutachten. „Die zugrunde liegenden Verkehrszahlen wurden im März 2015 erhoben. An einzelnen Wohngebäuden wurden die Lärmschutzrichtwerte überschritten. Aber es wurde bereits 1993 eine Lärmsanierung an kritischen Wohngebäuden durchgeführt und 36 Schallschutzfenster eingebaut. Das Verkehrsaufkommen, für das die Schallschutzfenster dimensioniert sind, wird bis heute nicht erreicht“, so Isabel Siebert vom Landesverkehrsamt. Deshalb sei eine Geschwindigkeitsreduzierung aus Lärmschutzgründen fachlich nicht geboten.

Das Landesverkehrsamt arbeitet weiter intensiv an der Vorbereitung für das Vorhaben „B 2 Ortsumgehung Wellaune“. Das Planfeststellungsverfahren soll voraussichtlich noch in diesem Jahr beginnen. Mit der Umgehung würden dann die Anlieger in Wellaune „wirksam und dauerhaft entlastet von Lärm und Durchgangsverkehr“.

Von Kathrin Kabelitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Burg Düben ist eine neue Ausstellung mit imposanten Naturaufnahmen eröffnet worden. Zu sehen sind Bilder von Klaus Deubel aus Bitterfeld, darunter vor allem zahlreiche Schmetterlinge in Makrofotografie.

07.03.2016

Die LVZ-Lokalausgaben Delitzsch und Oschatz sind nun auch in der Facebook-Welt angekommen. Einmal „Gefällt mir“ auf der neuen Seite „LVZ Nordsachsen“ geklickt und Sie können sich über das aktuelle Tagesgeschehen informieren, Beiträge diskutieren und uns Themenvorschläge schicken.

07.03.2016

Es war die fast letzte große Amtshandlung von Laußigs Gemeindewehrleiter Werner Bochmann. Der 68-Jährige gibt Anfang April sein Amt aus gesundheitlichen Gründen ab. Kandidaten für die Neuwahl in vier Wochen gibt es bereits. Zuvor wurde Bochmann befördert – zum Brandinspektor.

07.03.2016
Anzeige