Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
S-Bahn-Anschluss für Bad Düben höchst umstritten

S-Bahn-Anschluss für Bad Düben höchst umstritten

Die Pläne der Stadt Bad Düben, an das mitteldeutsche S-Bahn-Netz angeschlossen zu werden, sind auf Landkreisebene offenbar höchst umstritten. Am Dienstag nach Pfingsten beschäftigt sich der Technik- und Umweltausschuss mit einem Antrag der Nordsachsen-SPD, wonach zunächst die Wirtschaftlichkeit der Schienenstrecke von Bad Düben nach Eilenburg untersucht werden soll.

Bad Düben. Nach LVZ-Informationen regt sich allerdings heftiger Widerstand, sowohl seitens der Kreisverwaltung als auch der CDU. Der Beschluss soll schon im Umweltausschuss abgeschmettert werden. Ein Argument: Die Reaktivierung der Bahnlinie könnte den Busverkehr schwächen. SPD, Linke und Freie Wähler sollen dagegen geschlossen hinter den Plänen und der avisierten Prüfung auf Machbarkeit stehen.

Lothar Schneider, parteiloser Bürgermeister in Laußig und Vorsitzender des Ausschusses, bestätigte auf Nachfrage, dass es unterschiedliche Auffassungen gebe. Dabei soll die Landkreisverwaltung lediglich bei der Prüfung auf Wirtschaftlichkeit mithelfen. Doch das kostet natürlich Geld. Sollte der Antrag tatsächlich durchfallen, erwägen die Anrainer-Kommunen - das sind Bad Düben, Laußig und Doberschütz - auf Plan B zu setzen: die neue EU-Förderperiode, die bis 2020 andauert. "Öffentlicher Personennahverkehr und Mobilität spielen in der neuen Förderphase eine große Rolle", sagt Bad Dübens SPD-Stadtrat Michael Seidel, Verfechter der S-Bahn-Pläne. Er hofft aber, dass sich auch die CDU letztlich mehrheitlich durchringen kann. Die Region dürfe nicht abgehängt werden.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 23.05.2015
Nico Fliegner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.10.2017 - 15:21 Uhr

Tresenwald Machern springt nach Auswärtssieg in Hartha an die Tabellenspitze der Kreisoberliga

mehr