Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Sauenzucht in Wellaune soll nicht größer werden
Region Bad Düben Sauenzucht in Wellaune soll nicht größer werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 04.04.2018
Blick auf die Schweinemastanlage in Wellaune. Quelle: Nico Fliegner
Anzeige
Bad Düben

Noch bis Donnerstag liegt der Bebauungsplan Obere Steinäcker (Wellaune/Waldsiedlung) im Rathaus der Stadt Bad Düben zur Einsichtnahme aus. Mit der Aufstellung dieses Bebauungsplanes, dessen Entwurf im Dezember im Stadtrat gebilligt wurde, möchte die Verwaltung sichern, dass die in dem zehn Hektar großen Gebiet befindliche Sauenzucht nicht größer werden kann.

Die nach dem Betreiberwechsel der Anlage zur Sauenhaltung Thierbach GmbH geplante Modernisierung samt dazugehörigen Ferkelaufzuchtplätzen, Stallgebäuden und Nebenanlagen kann damit nur im vorhandenen Bestand erfolgen.

Die Stadt begründet dies damit, dass eine Erweiterung der Anlage dem Ansinnen der Stadt hinsichtlich der Entwicklung des Tourismus und des Kurbetriebs widersprechen würde. Die vorhandene Stallanlage sollen daher als Sondergebiet Sauenzucht und die landwirtschaftlichen Nutzflächen als solche festgesetzt werden. Bis zum 13. April bleibt nun noch Zeit für Einwände.

Von if

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hobbyfotografen aufgepasst: Im Naturpark Dübener Heide ist der Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“ gestartet. Wer mitmacht, kann tolle Preise gewinnen.

03.04.2018

Die Feuerwehr in Pressel gibt es seit 105 Jahren. das wurde jetzt im kleinen Rahmen gefeiert.

03.04.2018

In der Dübener Heide ist eine neue Förderrunde gestartet. Bis 18. Mai können Unternehmen, Privatpersonen, Kommunen und Vereine Geld beantragen.

03.04.2018
Anzeige