Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Schlaraffen auf der Dübener Burg
Region Bad Düben Schlaraffen auf der Dübener Burg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 01.05.2010
Anzeige
Bad Düben

Hinter den blutrünstigen Gesellen, fliegenden Hexen und anderen Gestalten versteckten sich die Dübener Schlaraffen. Die trafen sich bereits zum fünften Mal an historischer Stätte.

"Wir sind eine Interessengemeinschaft für Spaß, Humor und gutes Essen. Als Schlaraffen organisieren wir in unregelmäßigen Abständen solche Zusammenkünfte. Meist mit historischen Hintergrund. Mal trafen wir uns als Räuber und Wilddiebe, mal als Kosaken oder französische Feldherren. Diesmal eben als Teufel, Hexen und Vampire", sagte Joachim Brinkel. Und die ließen es sich bis zu mitternächtlicher Stunde richtig gutgehen. In der Speisekarte standen neben Hexenkräutersuppe auch noch gewürztes Fledermausknie, Krähenflügel in Schwefelsäurepanade, gehackter Teufelsschwanz und Blutgeschwür als Nachspeise. Na dann guten Appetit!

bro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für das Fortbestehen der Grundschule in Authausen besteht Hoffnung. Die Einrichtung kann nunmehr die erforderliche Mindestschülerzahl von 15 für eine neue erste Klasse vorweisen.

01.05.2010

„Wir befinden uns nach wie vor in der Meinungsbildung, und ich denke, die wird bis Ende dieses Jahres andauern“, erklärte Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG).

28.04.2010

Am Freitag (30. April) feiern die Görschlitzer ab 20 Uhr zum neunten Mal ihr Hexensteinfest am Bürgerhaus. Acht Frauen aus dem Dorf werden im Schein der Fackeln mit einem lustigen Programm aufwarten, bei dem sich auf spaßige Art wieder alles um die Hexerei und dunkle Magie dreht.

27.04.2010
Anzeige