Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schließt das Hotel National in Bad Düben?

Gastronomie Schließt das Hotel National in Bad Düben?

In der Kurstadt schießen nach dem Tod des langjährigen Hotel-Chefs Peter Gleißner die Spekulationen ins Kraut. Angeblich soll das Hotel National schließen und die Familie aus Bad Düben wegziehen, brodelt es aus der Gerüchteküche. Die LVZ fragte bei Gleißners nach.

Blick auf das Hotel National in Bad Düben.

Quelle: Steffen Brost

Bad Düben. Über zahlreiche Anfragen musste sich Tim Gleißner in den vergangenen Wochen sehr wundern. Immer wieder wurde er wegen der angeblichen Schließung des Hotels National gefragt. Der neue Geschäftsführer kann nur mit dem Kopf schütteln. „Das Gerücht ist völlig aus der Luft gegriffen. Dass wir schließen, davon habe ich selber noch nichts gehört. Unsere Auftragsbücher sind voll, das Hotel zu 70 Prozent ausgelastet. Besser kann es derzeit nicht laufen“, sagte der 45-Jährige, der gemeinsam mit seiner Mutti Sigrid das Geschäft leitet.

Verstärkung für die „Nationalmannschaft“

Der junge Mann kann sich gut vorstellen, woher solche Gerüchte kommen. „Unser Vati ist vor Kurzem gestorben. Und er wurde in Schwerin beerdigt. Deswegen dachten jetzt wohl einige, dass auch unser Geschäft zumacht. Im Gegenteil. Wir denken gar nicht daran, aus Düben wegzugehen und suchen dringend Verstärkung für unsere Nationalmannschaft“, so Gleißner weiter.

Der Geschäftsführer sucht Köche und Kellner zur Festeinstellung. Derzeit besteht das Team aus zwölf Mitarbeitern sowie drei Aushilfen. Um den Gästeansturm zu bewältigen, ist man derzeit auf der Suche nach neuen Kollegen. „Wir werden sehr gut angenommen. Unsere 60 Betten und die 80 Restaurantplätze sind fast jeden Abend voll“, freut sich Gleißner.

Lutherjahr bringt viele Gäste

Das Team blickt bereits in die Zukunft. Für das kommende Jahr liegen schon jetzt zahlreiche Reservierungen vor. Grund ist das Lutherjahr mit 500 Jahre Reformation. „Amerikaner, Italiener und jede Menge Deutsche kommen wegen Luther in unsere Region. Luther zieht die Gäste magisch an. Deswegen hoffen wir auch, dass im nächsten Jahr in der Hauptzeit wieder eine Zugverbindung zwischen der Lutherstadt Wittenberg und Bad Düben steht“, so der Chef.

Haus mit Geschichte

Das Hotel National hat eine lange Geschichte: Das Hauptgebäude mit den Restaurants gehört zu den ältesten Häusern der Stadt. Es war früher Teil des Burggeländes der nahe gelegenen tausendjährigen Burg und wurde schon im 15. Jahrhundert als Umspannstation für Pferdekutschen und als Gasthof erwähnt. Im 18. Jahrhundert war es dann das Offizierskasino der seit dem Jahr 1778 ansässigen Garnison. Bis 1945 hieß das Haus „Schwarzer Adler“ und wurde auf Anweisung der im Ort stationierten russischen Kommandantur in den jetzigen Namen „National“ umbenannt. Die benachbarte Burg Düben war einst auch Hauptquartier der französischen Streitkräfte unter Kaiser Napoleon Bonaparte. Er übernachtete im Oktober 1813 in der Burg und gab von hier aus den Aufmarschbefehl zur Völkerschlacht bei Leipzig. Zur Erinnerung an diese historischen Ereignisse heißt eines der National-Restaurants „Salon Napoleon“.

Von Steffen Brost

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
Ein Spaziergang durch die Region Bad Düben
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

12.12.2017 - 10:21 Uhr

Fußball-Kreisliga: Selben und Delitzsch II punkten dreifach und setzen sich ins Mittelfeld ab

mehr