Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Schloss-Sanierung in Schnaditz beginnt
Region Bad Düben Schloss-Sanierung in Schnaditz beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 26.03.2016
Das Schnaditzer Schloss prägt das Ortsbild. Quelle: Wolfgang Sens
Anzeige
Schnaditz

Vor dem Schloss in Schnaditz parken die ersten Baufahrzeuge. „Ja, der Umbau ist losgegangen“, bestätigt Bad Dübens Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG). Sie hätte erst in diesen Tagen die Amerikanerin Helga van Horn, die sich in das Schloss verliebte und den Kauf im Jahr 2014 maßgeblich initiierte, sowie Manfred Pawlik, der für die amerikanisch-deutsche Investorengruppe die Geschäfte führt, bei sich zu Gast im Rathaus gehabt.

„Helga van Horn hat dabei berichtet, dass zunächst das Restaurant hergerichtet wird“, erzählt die Bürgermeisterin. Wenn die Amerikanerin im Sommer wieder in die Kurstadt kommt, habe sie schon den Wunsch, in der zum Restaurant umgebauten Brennerei zu essen. Die Bürgermeisterin freut sich jedenfalls, dass es nun losgeht. Zumal die Investoren ihr versichert haben, dass sie an den Gesamtplänen festhalten. Das wiegt für die Stadtchefin umso schwerer, da sie weiß, dass es derzeit sehr schwierig ist, für ein Schloss eine Finanzierung zu bekommen.

Insgesamt, so hatte die Investorengruppe auch gegenüber der LVZ mehrfach bestätigt, wolle sie knapp vier Millionen Euro investieren, 28 Ferienappartements schaffen und den alten Rittersaal als Veranstaltungsraum herrichten. Damit sieht die Investorengruppe ein Potenzial von 12 bis 13 Arbeitsplätzen.

Eine erneute Bestätigung von Manfred Pawlik, der die Investorengruppe in der Öffentlichkeit vertritt, konnte die LVZ allerdings in diesen Tagen nicht bekommen. Nach Aussage seines in Triestewitz bei Torgau ansässigen Büros, wo er ja auch mit dem dortigen Schloss bereits entsprechende Bau-Erfahrungen sammelte, weilt er derzeit nicht in Deutschland.

Die Investoren haben aber im Rathaus erklärt, dass sie neben dem Restaurantumbau zunächst zwei Appartements, darunter eins für den künftigen Restaurantbetreiber, aus privaten Mitteln finanzieren. Auch optisch soll das Schloss noch in diesem Jahr durch Fassadenarbeiten aufgewertet werden.

Von Ilka Fischer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie ist es um die nordsächsische Wirtschaft bestellt? Der Chef der Industrie- und Handelskammer Wolfgang Topf hat den Kreisräten eine Momentaufnahme präsentiert. Das Fazit: Nur im Verbund können die Landkreise Nordsachsen und Leipzig und die Stadt Leipzig wirtschaftlich leistungsfähig bleiben.

26.03.2016

Die Stadt Bad Düben will künftig Preisnachlässe beim Verkauf von stadteigenen Grundstücken im Gewerbegebiet Süd-Ost gewähren. Zur Sondersitzung des Stadtrates am kommenden Donnerstag, in der es um den Haushalt 2016 geht, liegt dem Gremium eine neue Ansiedlungsrichtlinie als Beschluss-Vorschlag vor.

26.03.2016
Bad Düben Naturpark Dübener Heide - Auf den Spuren der Wildkatze

Sind im Naturpark Dübener Heide die Wildkatzen inzwischen heimisch oder nicht? Nach einer Antwort auf diese Frage suchen derzeit 15 Natur- und Umweltschützer, die als Kontrolleure tätig sind und mit Hilfe einer speziellen Methode den Nachweis erbringen wollen. Thomas Hust (48) aus Laußig ist einer von ihnen. Mit ihm geht es auf Kontrollgang.

24.03.2016
Anzeige