Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schnaditz musste Donnerstag wieder bangen

Schnaditz musste Donnerstag wieder bangen

Schnaditz/Tiefensee/Wellaune. Die Hochwasser-Gefahr für den Bad Dübener Stadtteil Schnaditz war am Donnerstag plötzlich wieder latent. Hatte das Dorf in den Vortagen das Gröbste überstanden, blieb vom Wasser verschont, strömte es Donnerstag auf das Dorf zu, wie Bad Dübens Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) gegenüber der LVZ bestätigte.

Voriger Artikel
Gruna - das schreckliche Ausmaß
Nächster Artikel
Münster: Unsere Kameraden sind die Helden dieser Tage

In Schnaditz laufen die Pumpen

Quelle: bro

Es sei über die Felder gekommen, auch in Richtung Kläranlage geflossen. Sie sei derzeit ein "neuralgischer Punkt", so die Stadtchefin. Um Schlimmeres zu verhindern, sei an einer Stelle in Schnaditz ein verstopfter Durchflussbereich geschlitzt worden. Außerdem wurde ein Weg aufgebaggert, um eine Entlastung herbeizuführen und Druck zu nehmen. Des Weiteren kamen Spezialpumpen zum Einsatz, die 15 000 Liter pro Minute befördern können. Unterdessen ist am Morgen der Wasserzufluss, der seit Tagen für ein Überströmen der Bundesstraße 2 sorgt, nahezu vollständig zum Stoppen gebracht worden.

In Tiefensee und Wellaune hat es am Donnerstag erneut keine weiteren Probleme gegeben. Auch nicht bei Profiroll. Die Lage sei entspannt.

Am Nachmittag kamen der Stadtrat von Bad Düben und Vertreter des Abwasserzweckverbandes zusammen. Münster wollte alle Beteiligten über die Lage informieren. Am Freitag gibt es Gespräche mit dem Straßenbauamt zur Muldebrücke und Bundesstraße 2.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 07.06.2013

nf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

24.09.2017 - 10:44 Uhr

Die Schützlinge von Trainer Daniel Wohllebe mussten sich dem Sachsenliga-Spitzenreiter auf eigenem Platz beugen und konnten dabei die Erwartungen keineswegs erfüllen.

mehr