Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schnaditzer luden zu Pfingstschnitzen und Pfingstochsen-Essen ein

Dorffest Schnaditzer luden zu Pfingstschnitzen und Pfingstochsen-Essen ein

Mit dem Regen flossen am Pfingstsonnabend auch die Tränen, denn das 10. Schnaditzer Pfingstschnitzen drohte ins Wasser zu fallen. Doch der Pfingstmontag entschädigte mit seinem Sonnenschein und neben zahlreichen Aktivitäten gab es im Bad Dübener Ortsteil auch einen leckeren Pfingstochsen.

Raik Zenger verwöhnte die Festgäste mit einem Gaumenschmaus.

Quelle: Heike Nyari

Schnaditz. Nach wochenlanger Vorfreude auf das 10. Pfingstschnitzen in Schnaditz ließen die Akteure um Kettensägenkünstler Raik Zenger zunächst mächtig die Ohren hängen, denn der Sonntag zeigte sich verregnet und kalt und der angekündigte Kräuter- und Trödelmarkt fiel einfach ins Wasser. Umso größer war die Freude, dass Tag Nummer zwei Volksfestcharakter annahm und die Gäste aus allen Himmelsrichtungen den Weg in den Bad Dübener Stadtteil fanden. Die Händler, die für Sonntag gemeldet waren, kamen dann spontan am Montag – und alles war gut. Wirklich gut war auch die Stimmung auf der Festwiese gegenüber der Kirche, denn die Kettensägen kreischten, die Kindereisenbahn zog ihre Runden und neugierige Besucher bummelten von Stand zu Stand. Die Schnaditzer Angelfreunde hatten ihre Kegelbahn aufgebaut und lobten einen Wettstreit aus.

Der persönliche Wunsch von Initiator Raik Zenger zum Jubiläum: Um die beste Mittagszeit wurde der Pfingstochse am Spieß angeschnitten und schmeckte wirklich hervorragend. Lecker waren auch die selbst gebackenen Kuchen, die im Bürgerhaus von den Tiefenseer Landfrauen und dem Kohlhaas-Club Schloss Schnaditz serviert wurden. Im Bürgerhaus hatte Ines Hunger eine Mal- und Bastelstraße für die jüngsten Besucher aufgebaut und es gab selbstgebastelte Geschenkartikel ihrer Werkstatt Kunterbunt. Kunterbunt war auch das Angebot von Reiner Herrig aus Wurzen. Der Autor des dreiteiligen Kohlhaas-Epos hatte seine bisher zehn veröffentlichten Bücher im Gepäck.

Von Heike Nyari

Schnaditz 51.5921659 12.5513931
Schnaditz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.06.2017 - 06:00 Uhr

Mit einer beeindruckenden Saisonbilanz sind die Cladekicker in die Landesklasse aufgestiegen.

mehr