Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Schnaditzer luden zu Pfingstschnitzen und Pfingstochsen-Essen ein
Region Bad Düben Schnaditzer luden zu Pfingstschnitzen und Pfingstochsen-Essen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:14 06.06.2017
Initiator Raik Zenger ließ es sich nicht nehmen, den Gästen den Pfingstochsen zu servieren. Quelle: Foto: Heike Nyari
Schnaditz

Nach wochenlanger Vorfreude auf das 10. Pfingstschnitzen in Schnaditz ließen die Akteure um Kettensägenkünstler Raik Zenger zunächst mächtig die Ohren hängen, denn der Sonntag zeigte sich verregnet und kalt und der angekündigte Kräuter- und Trödelmarkt fiel einfach ins Wasser. Umso größer war die Freude, dass Tag Nummer zwei Volksfestcharakter annahm und die Gäste aus allen Himmelsrichtungen den Weg in den Bad Dübener Stadtteil fanden. Die Händler, die für Sonntag gemeldet waren, kamen dann spontan am Montag – und alles war gut. Wirklich gut war auch die Stimmung auf der Festwiese gegenüber der Kirche, denn die Kettensägen kreischten, die Kindereisenbahn zog ihre Runden und neugierige Besucher bummelten von Stand zu Stand. Die Schnaditzer Angelfreunde hatten ihre Kegelbahn aufgebaut und lobten einen Wettstreit aus.

Der persönliche Wunsch von Initiator Raik Zenger zum Jubiläum: Um die beste Mittagszeit wurde der Pfingstochse am Spieß angeschnitten und schmeckte wirklich hervorragend. Lecker waren auch die selbst gebackenen Kuchen, die im Bürgerhaus von den Tiefenseer Landfrauen und dem Kohlhaas-Club Schloss Schnaditz serviert wurden. Im Bürgerhaus hatte Ines Hunger eine Mal- und Bastelstraße für die jüngsten Besucher aufgebaut und es gab selbstgebastelte Geschenkartikel ihrer Werkstatt Kunterbunt. Kunterbunt war auch das Angebot von Reiner Herrig aus Wurzen. Der Autor des dreiteiligen Kohlhaas-Epos hatte seine bisher zehn veröffentlichten Bücher im Gepäck.

Von Heike Nyari

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie kann die Kurstadt den Energieverbrauch weiter senken, wie kann der Bereich Durchwehnaer Straße städtebaulich sinnvoll umgebaut und integriert werden und was bringet die Ortsumfahrung Bad Düben – bei Antworten auf diese Fragen holt sich die Stadt Expertenrat.

07.06.2017

Pfingstmontag ist Mühlentag in Nordsachsen. Tausende sind per Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Auto unterwegs. Bundesweit beteiligen sich 1000 Mühlen an der Aktion – im Landkreis sind es 19. Nordsachsen startet offiziell in Zwochau bei Delitzsch.

03.06.2017

Der Unfall Mitte Mai, bei dem drei Bad Dübener Kameraden auf dem Weg zum Einsatz mit den Waldbrandtanker verunglückten, hat weit reichende Folgen. Doch zumindest sind die Kameraden auf dem Weg der Besserung

03.06.2017