Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Söllichauer sollen zahlen
Region Bad Düben Söllichauer sollen zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 12.01.2010
Anzeige

. Der Grund ist der eigene Wasser- und Abwasserbetrieb, der in die Miesen geraten ist. Dafür sollen die Einwohner jetzt geradestehen und höhere Gebühren in Kauf nehmen. Jetzt kamen deswegen über  200 Bürger im Saal des Kulturhauses zusammen, um sich gegen diese Pläne zu wehren. Die Köpfe der Protestler – das sind Bernd Bendix, Klaus Grünert, Kurt Neumann und Michael Michailow – zeigten sich zunächst überrascht. Mit so vielen Leuten hatten sie gar nicht gerechnet. Und die waren mitunter erzürnt über das, was in den vergangenen Jahren im kleinen Heidedorf unter Bürgermeister Lothar Hennig (CDU) offenbar falsch lief. Einmal abgesehen von einem Kredit über eine Million Euro – mit ihm wurde die Anlage finanziert – seien zusätzliche Schulden in Höhe von 120000 Euro und weitere 90000 Euro aufgelaufen. Letztere hätten nicht sein müssen, erklärten die Protestler. Grund dafür: In Söllichau gibt es laut einer Liste, die Ortsbürgermeister Dirk Koch (CDU) kennt, 65 säumige Haushalte, die teils mit bis zu 3000 Euro in der Kreide stehen.

Merh in der Kreiszeitung vom 13. Januar, Seite 18

Nico Fliegner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

 Kreisgebiet. In den Städten Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben gibt es Unterkünfte für Betroffenedraußen. Menschen, die allerdings ihre Bleibe verloren [image:phpXjY15S20100112165206.jpg]

haben, müssen sich mitunter auch bei diesen Bedingungen im Freien aufhalten und sind deshalb auf besondere Hilfe angewiesen.

12.01.2010

 Bad Düben. Vorsorglich hatten Bad Dübens Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) und das städtische Bauamt am Wochenende die Turnhallen Windmühlenweg und Durchwehnaer Straße für den Sportbetrieb gesperrt.

11.01.2010

 Bad  Düben. Bis zum späten Abend wurden ständig Bäume ins Feuer nachgelegt und literweise Glühwein ausgeschenkt. Das sechste Bad Dübener Party ums gemeinsame Verbrennen der Weihnachtsbäume war ein voller Erfolg.

10.01.2010
Anzeige