Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sperrmüllsammlung: Der erste Unrat liegt bereits im Schalmweg

Sperrmüllsammlung: Der erste Unrat liegt bereits im Schalmweg

Ab nächste Woche Montag wird in weiten Teilen der Stadt Bad Düben wieder der Sperrmüll eingesammelt. Doch solange können einige Unbelehrbare offenbar nicht warten, denn bereits am vergangenen Wochenende ist im berüchtigten Schalmweg der Grundstein für Bad Dübens zeitweilige größte Müllkippe gelegt worden.

Voriger Artikel
"Eine tolle Gelegenheit, günstig an Sachen zu kommen"
Nächster Artikel
Bootsanleger: Stadt bevorzugt Treppenvariante an der Mulde

Wetten, dass es bei diesem relativ kleinen Müllhaufen nicht bleiben wird?

Quelle: Nico Fliegner

Bad Düben. Unbekannte haben den ersten Sperrmüll - und nicht nur solchen - an den Wegesrand gekippt. Das Abladen ist aber dort wie an anderen Plätzen im Stadtgebiet verboten. Der Sperrmüll sollte erst am Tag, bevor er abgeholt wird, vor das Grundstück gestellt werden. Das ist per Abfallkalender eindeutig geregelt. Die Stadt ist dazu in drei Bereiche eingeteilt worden. Abgestellt werden dürfen nur Möbel, Matratzen, Teppiche, Fußbodenbeläge, Kinderwagen, Roller, Dreiräder, Garten- und Arbeitsgeräte, Federbetten und Eimer. Nicht zum Sperrmüll zählen Elektro- und Elektronikgeräte, Garten- und Bioabfälle sowie Strauchschnitt. Wer sich nicht daran hält, riskiert ein Bußgeld in Höhe bis zu 5000 Euro. Seit Jahren gibt es Kritik, weil das Stadtbild im März und Oktober jedes Mal chaotisch aussieht. Aber selbst die Ankündigung verstärkter Kontrollen und Bußgelder schrecken offenbar wenig ab.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 11.03.2014

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.10.2017 - 14:29 Uhr

Kreisliga A (West): Borna II/Eula braucht für 2:0-Erfolg in Kitzscher reichlich Anlauf

mehr