Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Spiel, Sport und viel Spaß

Spiel, Sport und viel Spaß

Die Vereinsfreunde vom Museumsdorf Dübener Heide hatten zum Kindermühlentag geladen und dazu gab es Sonne satt sowie alles, was ein Kinderherz begehrt. Die Jungen und Mädchen konnten spielen, basteln, klettern, toben und natürlich standen die Türen der altehrwürdigen Obermühle weit offen.

Voriger Artikel
Senioren-Verein sucht Alltagsbegleiter in Bad Düben
Nächster Artikel
Wer will Bad Dübens Freibad mitgestalten?

Karl Uebel aus Bad Düben führt seinen Urenkel Pascal über den Baumstamm.

Quelle: Heike Nyari

Bad Düben. Das große Mühlenrad drehte sich schwer ächzend und trieb somit sämtliche im Inneren des historischen Gebäudes befindliche Technik an. Doch die Besichtigung der ältesten Mühle der Region stand am Sonnabend an zweiter Stelle, denn auf dem weitläufigen Gelände waren ein spannender Parcours und verschiedene Stände aufgebaut. Fachmännisch gesichert ging es beispielsweise entweder per Strickleiter oder kletternd über Bäume direkt am Stamm in die Höhe, wovon sich Ben Bungert aus Schnaditz sofort begeistern ließ. Balance mussten die Mädchen und Jungen beweisen, wenn sie auf dem liegenden Baumstamm entlanglaufen wollten. Wesentlich schwieriger gestaltete sich der Balanceakt auf ein knapp über dem Boden straff gespanntes Seil. Doch an der Hand von Karl Uebel aus Bad Düben fühlte sich Urenkel Pascal sichtlich wohl. Auch Milena Vogt und ihr Cousin Maximilian Börner aus Bad Düben probierten den Parcours, ehe sie sich am Bastelstand von Christina Schneider umschauten. Unter der Anleitung der Vereinsfreundin entstanden bezaubernde Windmühlen aus buntem Papier, die sich lustig im Wind zu drehen begannen. Zudem wurde mit Naturmaterialien gebastelt, gefilzt und wurden Steine bemalt. "Wir wollen mit unserer Aktion, die wir vor zehn Jahren ins Leben gerufen haben, die Kleinsten von unserer Mühle, dem schönen Gelände und dem im Entstehen begriffenen Museumsdorf begeistern", erklärte Katharina Scharr.

Kindermühlentag an der Bad Dübener Obermühle.

Zur Bildergalerie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr