Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stadtrat stimmt Schlossverkauf mehrheitlich zu

Stadtrat stimmt Schlossverkauf mehrheitlich zu

Der Stadtrat in Bad Düben hat am Donnerstag endgültig grünes Licht für den Verkauf des Schlosses in Schnaditz gegeben. Bis auf Eckehard Tulaszewski (FDP) stimmten alle der Veräußerung zu.

Voriger Artikel
Neue Idee für Reaktivierung der Heidebahn-Linie
Nächster Artikel
Bittere Pille Ex-Gymnasium

Blick auf das Schloss in Schnaditz.

Quelle: Nico Fliegner

Bad Düben/Schnaditz. Tulaszewski begründete seine Entscheidung damit, dass noch kein Investitionsplan mit Finanzierungszusagen von Banken vorliege. Zudem habe bisher keiner der fünf Investoren persönlich im Stadtrat vorgesprochen. Werner Stärtzel (CDU) bekräftigte, dass die Banken Sicherheiten geben müssten. Er forderte zudem, dass der Passus "Erhalt als Kulturdenkmal", eine Auflage an die Investoren, in dem Kaufvertrag genauer definiert werden müsste. "Der Beschluss heute ist eine Grundsatzentscheidung", erläuterte schließlich Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG). Die Bonität der Käufer für den Kaufpreis sei bereits per Vorlage eines Kontoauszuges nachgewiesen worden. Was fehle, sei der "Gesamtbonitätsnachweis" für die Investitionen.

Das Schloss in Schnaditz wird für einen symbolischen Euro an die Schloss Schnaditz Group veräußert. Für das Flurstück, 4570 Quadratmeter groß, jedoch ohne Schlosswiesen davor, zahlen die Investoren aus den USA, Holland und Deutschland 118 820 Euro. Sie wollen aus dem Objekt ein Hotel und amerikanisches Restaurant machen. Zudem soll der ortsansässige Schlossverein Nutzungsrechte bekommen. Geplant ist auch die Einrichtung eines Heimatmuseums. Bürgermeisterin Münster ist jetzt vom Stadtrat bevollmächtigt worden, den Kaufvertrag mit der Gruppe abzuschließen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 24.05.2014

Nico Fliegner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
Ein Spaziergang durch die Region Bad Düben
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr