Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Städtebund berät

Städtebund berät

Bad Düben. Am Freitagvormittag tagte der Städtebund Dübener Heide im Bad Dübener Rathaus. Helga Klemm aus Torgau, Regionalbeauftragte des Landkreises Nordsachsen, informierte unter anderem darüber, dass der Landkreis gemeinsam mit den beiden benachbarten Kreisen Anhalt-Bitterfeld und Wittenberg ein Energiekonzept für das länderübergreifende Gebiet der Dübener Heide erstellen möchte.

. Des Weiteren tauschten sich die Stadtoberhäupter und die Beauftragten der Landkreise über neue Tourismusstrategien aus. Und dazu gab es schon ein paar konkretere Aussagen.

In diesem Zusammenhang bekamen die Teilnehmer Neues aus dem anhaltischen Bundesland zu hören. Die Tourismus-Region Wittenberg beispielsweise ist neuerdings im neuen Tourismusverband „Tourismus-Region Anhalt-Dessau-Wittenberg" aufgegangen. Dieser Neuanfang sei notwendig, um die Region national und international noch besser zu vermarkten, erklärte Uwe Hippe, Regionalbeauftragter des Landkreises (LK) Anhalt-Bitterfeld. In dieser Region ist das Thema Reformation mit bedeutenden Lutherstätten in Wittenberg, die Unesco-Welterbestätten Bauhaus Dessau und das Gartenreich Dessau-Wörlitz sowie dem Biosphärenreservat Mittelelbe vertreten. „Mit der Dachmarke Luther-Bauhaus-Gartenreich soll dieses anhaltische Gebiet verstärkt vermarktet werden", fügte Marion Winkler, Regionalbeauftragte des LK Wittenberg hinzu.

Im November treffen sich die Mitglieder des Städtebundes Dübener Heide mit dem Städtebund Elbe-Elsteraue in der Lutherstadt Wittenberg zum Erfahrungsaustausch. Dem Bündnis auf der anderen Seite der Elbe gehören im Rahmen des Regionalen Entwicklungskonzepts die Städte Herzberg, Schönewalde, Schlieben, Jessen, Annaburg und Jüterbog sowie Bundeswehr-Fliegerhorst Holzdorf an. Über Ländergrenzen hinweg geht es ähnlich wie bei der Dübener Heide um die Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der jeweiligen Regionen sowie um die Förderung von Wirtschaft und Infrastruktur, um nur einiges zu nennen.

Die diesjährige gemeinsame Exkursion führt die Heide-Bürgermeister in das Seebad Bansin auf der Insel Usedom. „Da im Städtebund zwei Kurstädte vertreten sind, möchten wir uns insbesondere dem Thema Kur und Tourismus widmen", erklärte Koordinatorin Rowena Hiersemann. Treffen mit der Kurdirektorin und dem Bürgermeister stehen ebenso auf dem Programm, wie Diskussionen zu den Themen Touristische Vermarktungsstrategien, deren Organisation und Finanzierung sowie die Zusammenarbeit von Kurbetrieben und Kommunen. Ein großes Thema ist außerdem die Energieeinsparung. Ebenso interessiert die Heide-Delegation die Zusammenarbeit mit regionalen Partnern,

Unternehmen, Vereinen, Schulen und der Kirche sowie die Umsetzung sozialer Projekte.

Die nächste und somit letzte Städtebund-Beratung in diesem Jahr findet am 26. November in Dommitzsch statt. Dann wandert der Staffelstab von der Kurstadt in die kleine Elbestadt, wenn Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) die Leitung des Städtebundes an ihren Amtskollegen Harald Koch übergibt.

Heike Nyari

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
Ein Spaziergang durch die Region Bad Düben
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

14.12.2017 - 15:21 Uhr

Nachwuchsfußball auf Landesebene: Schenkenberg verlässt die Abstiegsplätze

mehr