Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sternsinger-Aktion in Bad Düben: Kinder sammeln für Kinder

Sternsinger-Aktion in Bad Düben: Kinder sammeln für Kinder

Bad Düben/Laußig. Mit leuchtenden Augen und einem breiten Lächeln öffnet Merlind Pabst den kleinen Schuhkarton und zieht einen Zettel heraus. Darauf zu sehen ist ein Junge aus Malawi mit einem Stern.

Voriger Artikel
Heidepreis 2013 geht an die Macher des Landschaft-Theaters
Nächster Artikel
Wissenswertes über einen Räuber

Als Sternsinger unterwegs: Manuel Chlodek, Freya Pabst, Marie Reiter, Gisela Frank und Merlind Pabst (von links), hier vor der Markt-Apotheke in Bad Düben.

Quelle: Nico Fliegner

Und auf der Rückseite steht, wofür dieses Jahr Geld gesammelt wird - nämlich für Flüchtlingskinder auf der ganzen Welt.

Merlind war am Freitag zum ersten Mal als Sternsinger unterwegs. Gemeinsam mit ihrer älteren Schwester Freya, Marie Reiter und Manuel Chlodek sowie Gisela Frank von der katholischen Kirchgemeinde "Sankt Klara" in Bad Düben überbrachten sie den Geschäftsinhabern in der Altstadt den christlichen Segen. Bäcker, Apotheke, Mode-Geschäft - die Sternsinger laufen von Laden zu Laden, singen, sammeln Spenden und kleben das Zeichen aus Kreide "20*C+M+B+14" an die Türen. Der Segensspruch lautet "Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus". Bereits früh am Morgen suchten sie das Rathaus auf und sind dort freudig empfangen worden - die erste Station an diesem Tag.

Wie Gisela Frank erzählt, waren am Freitag auch Erwachsene als Haussegner unterwegs, unter anderem in den Dörfern der Gemeinde Laußig. An diesem Wochenende werden sie die Stadtteile und Ortschaften im Umland aufsuchen.

Die Aktion steht diesmal unter dem Leitwort "Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!" Wer Geld spendet, unterstützt weltweit mehr als 2000 Projekte des Kindermissionswerk "Die Sternsinger".

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 04.01.2014

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr