Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Sternsinger-Aktion in Bad Düben: Kinder sammeln für Kinder
Region Bad Düben Sternsinger-Aktion in Bad Düben: Kinder sammeln für Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 19.05.2015
Als Sternsinger unterwegs: Manuel Chlodek, Freya Pabst, Marie Reiter, Gisela Frank und Merlind Pabst (von links), hier vor der Markt-Apotheke in Bad Düben. Quelle: Nico Fliegner
Anzeige

Und auf der Rückseite steht, wofür dieses Jahr Geld gesammelt wird - nämlich für Flüchtlingskinder auf der ganzen Welt.

Merlind war am Freitag zum ersten Mal als Sternsinger unterwegs. Gemeinsam mit ihrer älteren Schwester Freya, Marie Reiter und Manuel Chlodek sowie Gisela Frank von der katholischen Kirchgemeinde "Sankt Klara" in Bad Düben überbrachten sie den Geschäftsinhabern in der Altstadt den christlichen Segen. Bäcker, Apotheke, Mode-Geschäft - die Sternsinger laufen von Laden zu Laden, singen, sammeln Spenden und kleben das Zeichen aus Kreide "20*C+M+B+14" an die Türen. Der Segensspruch lautet "Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus". Bereits früh am Morgen suchten sie das Rathaus auf und sind dort freudig empfangen worden - die erste Station an diesem Tag.

Wie Gisela Frank erzählt, waren am Freitag auch Erwachsene als Haussegner unterwegs, unter anderem in den Dörfern der Gemeinde Laußig. An diesem Wochenende werden sie die Stadtteile und Ortschaften im Umland aufsuchen.

Die Aktion steht diesmal unter dem Leitwort "Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!" Wer Geld spendet, unterstützt weltweit mehr als 2000 Projekte des Kindermissionswerk "Die Sternsinger".

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 04.01.2014

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Verein Dübener Heide hat gestern den Heidepreis 2013 verliehen. Er geht an die Macher des Landschaft-Theaters Dübener Heide Henriette Lippold und Stefan Lange aus Bad Düben.

19.05.2015

Das Jahr neigt sich dem Ende und für ein paar Tage ist es ruhig am Deich bei Schnaditz. Veronika Dolezahl kann sich entspannt zurücklehnen, doch die vergangenen Wochen waren Nerven aufreibend.

19.05.2015

Der historische Weihnachtsmarkt lockte am Wochenende Tausende Besucher aus nah und fern in die Kurstadt. Am Fuße der Burg Düben folgten sie dem Lockruf nach Brot und Spiele, süßen und deftigen Düften und vor allem dem einen oder anderen gemütlichen Plausch.

22.12.2013
Anzeige