Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Sternsinger ziehen nach Weihnachten von Haus zu Haus
Region Bad Düben Sternsinger ziehen nach Weihnachten von Haus zu Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 26.12.2009
Nordsachsen

Diese steht unter dem Leitwort „Kinder finden neue Wege“.

„Unsere Sternsinger des katholischen Gemeindeverbundes Delitzsch werden am zweiten Weihnachtsfeiertag um 10.30 Uhr in der katholischen Kirche in Eilenburg ausgesendet“, teilte Gisela Frank vom Gemeindeverbund Delitzsch mit. Sie laufen dann von Haus zu Haus, sammeln Spenden und bringen den Segen. Für diese Aktion lautet er: 20*C+M+B+10. Diese Symbolik wird meist über die Tür geschrieben. Der Stern steht dabei für jenen, dem die Weisen aus dem Morgenland gefolgt sind. Symbolisch tragen die Sternsinger ihn mit sich. Er ist das Zeichen für Christus. Die Kombination C+M+B steht wiederum für die lateinischen Worte „Christus Mansionem Benedicat“ – Christus segne dieses Haus. Volkstümlich werden die drei Buchstaben auch als Kürzel für die überlieferten Namen der drei Weisen verstanden: Caspar, Melchior und Balthasar.

Im Altkreis Delitzsch hat die Sternsinger-Aktion der katholischen Kirche Tradition. Jedes Jahr treffen Gisela Frank und ihre Schützling auf Menschen, die bereit sind, für andere etwas zu geben. Zwischen Weihnachten und Neujahr und bis zum 6. Januar, dem Dreikönigstag, werden sie im Altkreis unterwegs sein.

„Also, wenn Ihnen in den nächsten Tagen die Heiligen Drei Könige begegnen, öffnen Sie Ihre Türen, Ihre Herzen und wenn Sie können auch Ihre Geldbörse und unterstützen Sie bitte die Kinder, für die wir unterwegs sein werden. Der Segen Gottes, den die Kinder auf Ihre Türen schreiben, er möge Ihnen geschenkt sein“, sagte Frank.

Bei der Sternsingeraktion werden in allen 27 deutschen Bistümern etwa 500000 Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige von Tür zu Tür ziehen. Beispielland des diesjährigen Dreikönigssingens ist Senegal. Dort müssen die Kinder oft weite Wege vom Land in die Städte gehen, um eine Schule zu besuchen oder den Ausbildungsbetrieb. Im Unterschied zu ihren Eltern haben die Kinder allerdings die Möglichkeit dazu. Die Projektpartner der Sternsinger sorgen unter anderem dafür, dass auch Mädchen und Jungen im westlichen Afrika neue Medien wie Computer und neue Kommunikationsmittel wie Internet und E-Mail nutzen können.

Doch nicht nur Kinder im Senegal profitierten vom Einsatz der kleinen Könige, so Frank weiter. Auch Straßenkinder, Aids-Waisen und Kindersoldaten sowie Kinder, denen Wasser, Nahrung und medizinische Versorgung fehlen, würden nahezu weltweit mit den Mitteln der Aktion unterstützt. Übrigens: Das Kindermissionswerk stellt auf Wunsch auch Spendenquittungen aus. Name und Anschrift des Spenders sowie der Betrag werden vom Gemeindeverbund weitergeleitet.

Nico Fliegner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bad Düben. Traditionelle irische Musik, verschiedene Stepptanz-Stile und einige der wohl besten irischen Stepptänzer/-innen in traditionellen Kostümen sind am 6. Januar in Bad Düben zu Gast.

26.12.2009

[image:phpn6G5Qn20091226100536.jpg]
Bad Düben. Acht Hobby-Mannschaften treten am zweiten Weihnachtsfeiertag zum Lions Cup an. Dieses Hallenfußballturnier findet zum dritten Mal statt.

26.12.2009

Festlich geschmückte Wohnbereiche und ein großer Tannenbaum im Foyer, so zeigen sich dieser Tage die Altenpflegeeinrichtungen. Überall bemüht sich das Personal, den Bewohnern die Weihnachtsfeiertage so angenehm wie möglich zu gestalten.

25.12.2009