Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Streifzüge durch den Naturpark Dübener Heide
Region Bad Düben Streifzüge durch den Naturpark Dübener Heide
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 15.02.2012
Anzeige

. Es geht auf Spurensuche mit Naturparkführerin Birgit Rabe. Denn dort, wo noch Schnee liegt, sind häufig auch Fährten zu finden. Von welchen Tieren? Das erklärt Rabe. Eine Teilnahme an der Tour ist nur nach Anmeldung möglich – und zwar unter Telefon 03423/758370.

Am Sonntag geht dann Heidemönch Roland Gempe auf Strecke unter dem Motto: „Entdeckungen im winterlichen Zadlitzbruch". Er begibt sich auf eine Moorwanderung in das Bruchgebiet im Herzen des Presseler Heidewald- und Moorgebietes. Startzeit ist um 10 Uhr. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist auch hier eine Anmeldung erforderlich unter Telefon 0172/9668745. Dabei wird der Treffpunkt bekannt gegeben.

Ebenfalls am Sonntag ab 10 Uhr beginnt an der Köhlerei am Eisenhammer (B2 zwischen Bad Düben und Wittenberg) eine weitere winterliche Wanderung. Dabei geht es mit Birgit Rabe erneut auf Spurensuche. Anmeldung vorab unter 03423/758370.

Es werden für alle Touren Teilnehmerbeiträge in Höhe von 7,50 Euro pro Person erhoben, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre sind kostenfrei dabei.

 

 

r.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpqe0GRn20120212094646.jpg]
Tornau. Das Heide-Dorf Tornau ist wieder im Biathlon-Fieber. Am kommenden Sonnabend verwandelt sich die 600-Seelen-Gemeinde zu einem Wintersportpark, dank des VfL 96 Tornau, der den Wettkampf organisiert.

12.02.2012

[image:phpEPYpaM20101012154411.jpg]
Bad Düben. Der Zweckverband Abwassergruppe Dübener Heide hat die Abwassergebühren gesenkt. Das teilte Geschäftsführerin Bärbel Deutrich am Freitag auf LVZ-Anfrage mit.

10.02.2012

[image:phpchhy9a20120208142518.jpg]
Laußig. Die Wogen schlagen hoch, die Eltern sind erzürnt. Vor genau einem Jahr beschloss der Gemeinderat in Laußig, dass die Schule in dem 1160-Seelen-Dorf perspektivisch geschlossen werden soll.

08.02.2012
Anzeige