Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Stromkabel zerrissen: Straßenbeleuchtung in Düben defekt
Region Bad Düben Stromkabel zerrissen: Straßenbeleuchtung in Düben defekt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:24 29.11.2018
Eine leuchtende Straßenlampe (Symbolbild). In Bad Düben ist die Beleuchtung rund um Heidering und Blücherstraße derzeit außer Betrieb. Quelle: dpa
Bad Düben

In den letzten Nächten mussten die Anwohner in der Siedlung rund um die Kohlhaasstraße, Blücherstraße, Heidering, Wiesenstraße und in Teilen des Windmühlenweges in Bad Düben ohne nächtliche Straßenbeleuchtung auskommen. Bei Bauarbeiten am neuen Hort an der Heide-Grundschule war bei Baggerarbeiten das Stromkabel gekappt worden. Trotz zügigen Eingreifens konnte der Schaden noch nicht repariert werden, da der Stromanbieter mit speziellen Messgeräten orten muss, wo das Kabel beschädigt wurde. Weil das andauert, wird nun zunächst ein Provisorium gelegt. Bis zum Wochenende sollten die Lampen wieder leuchten, heißt es aus dem Rathaus.

Von bro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An den nächsten drei Wochenenden finden in der Region wieder Weihnachtsmärkte statt. Den Beginn macht am Sonnabend Bad Düben – auch mit einer Stadtwette. Hohenprießnitz und Eilenburg folgen.

28.11.2018

Die Steinerkeide im Laußiger Ortsteil Authausen ist in die Jahre gekommen und muss saniert werden. Der Männergesangsverein Concordia wird sich ihrer annehmen und hat viel vor.

28.11.2018

Frühestens im März entscheiden die Laußiger Räte über eine Erhöhung der Elternbeiträge für die vier eigenen Kindereinrichtungen. Bis dahin soll die Situation analysiert werden.

27.11.2018