Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Supa Golf: Ab Freitag fliegen die Bälle im Kurpark in Bad Düben
Region Bad Düben Supa Golf: Ab Freitag fliegen die Bälle im Kurpark in Bad Düben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 23.05.2018
Bad Düben startet am Wochenende mit Supa Golf im Kurpark. Am Fuße der Burg wirbt ein Plakat für den neuen Freizeitspaß. Quelle: Steffen Brost
Anzeige
Bad Düben

Ab Freitag wartet Bad Düben mit einer neuen Attraktion auf. Dann startet die Kurstadt mit einem kleinen Eröffnungsturnier mit Supa Golf im Kurpark. Bis Ende Oktober können Bad Dübener und ihre Gäste den Freizeitsport nutzen, den jeder zwischen 5 und 99 Jahre auch ohne Vorkenntnisse ausüben kann – und das im denkmalgeschützten Kurpark der Stadt unmittelbar am Heide Spa.

Das Supa-Golf-Equipment gibt es im Heide Spa

Die Vorbereitungen dafür laufen. Am Dienstag trafen sich unter anderem Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) und Cornelia Richter von der Touristinformation für letzte Absprachen im Kurpark, morgen sind die holländischen Lizenzgeber da, um alles für den ersten Abschlag am Freitag vorzubereiten. Ab Sonnabend können dann auch die Dübener und ihre Gäste den Schläger einlochen. Schläger und Bälle sowie eine kleine Einführung gibt es im Heide Spa.

Vor einigen Jahren hatte Bürgermeisterin Münster erstmals von der Vision Supa Golf erzählt, konkret wurden die Pläne im letzten Jahr. Tourismus-Experten gehen davon aus, dass das neue Angebot der Stadt Gäste und Umsatz bringt. Der Sport basiert auf dem traditionellen Golfsport und wird als einzigartiges Erlebnis voller Spannung und Spaß angepriesen. Der Supa-Golf-Ball ist um einiges größer als der traditionelle Golfball und besteht aus mit Kunststoff überzogenem Schaumstoff. Die Bälle haben verschiedene Farben, sind für die Spieler gut erkennbar und wesentlich ungefährlicher als der traditionelle Golfball, haben jedoch die gleichen Flugeigenschaften.

Bad Düben hat deutschlandweit damit die zweite Supa-Golf-Anlage

Die neue Anlage im Bad Dübener Kurpark ist die zweite in Deutschland und bietet neun Bahnen mit Längen zwischen 10 und 110 Metern sowie ein Übungsfeld für die ersten Schlagversuche. Die Stadt bekommt zudem einen Gebietsschutz, sodass es im Umkreis von 50 Kilometern keine weitere Supa-Golf-Bahn geben wird.

Supa Golf wurde Anfang der 1990er-Jahre in Australien erfunden, wird inzwischen aber auch in den Niederlanden auf fünf Anlagen gespielt. In Deutschland kann dieser Sport für die ganze Familie bisher nur in Nassau (Rheinland-Pfalz) ausgeübt werden. Immer von Ostern bis Oktober sollen nun auch die Kurstädter und ihre Gäste Gelegenheit bekommen, die tennisgroßen Bälle im Kurpark zu schlagen.

Von Kathrin Kabelitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Autofahrer müssen sich in Bad Düben in Höhe der Muldebrücke derzeit auf Behinderungen einstellen. Grund sind Schwingungsmessungen am Bauwerk.

23.05.2018

Die neue Sonderausstellung „Je weniger Klingen, je größere Herzen - 400 Jahre Dreißigjähriger Krieg: Wissen für die Zukunft?““ wird am Sonntag im Naturparkhaus Dübener Heide eröffnet. Projektkoordinator Günter Tempelhof konnte mehrere Museen in Nordsachsen für ein Geschichtsprojekt gewinnen, das über die Tragweiten dieses Krieges informiert.

25.05.2018

Die Mühlen in Nordsachsen klappern wieder, der Mühlentag 2018 wurde am Pfingstmontag eröffnet. Tausende Besucher nutzten die Angebote von Bad Düben bis zum Liebschützberg.

21.05.2018
Anzeige