Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Talente-Show in Bad Düben: Evangelische Grundschüler verzaubern Publikum
Region Bad Düben Talente-Show in Bad Düben: Evangelische Grundschüler verzaubern Publikum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:05 02.05.2016
Abrakadabra: Die Dübener Grundschüler verzauberten mit tollen Tricks ihr Publikum  Quelle: Olaf Majer
Anzeige
Bad Düben

 Preisfrage: Was passiert in Bad Düben, wenn trickreiche Zauberer auf akrobatische Tänzer treffen, Rockmusiker die Gitarren aufheulen lassen und Flötenspieler für leise Zwischentöne sorgen? Antwort: Dann ist Zeit für die Talente-Show der Evangelischen Grundschule.

Dschungelbuch-Auftakt und viel Akrobatik

Am Freitag war es nach zweijähriger Pause wieder soweit. Die Kinder der ersten bis vierten Klasse zeigten, welch unglaublich vielfältige Talente in ihnen schlummern. In den anderthalbstündigen Programm ging es Schlag auf Schlag: Nach einer Dschungelbuch-Einstimmung von Lehrern und Kindern legten die Nachwuchs-Schulrocker los. Es folgten atemberaubende Akrobatik-Einlagen, feurige Dance-Shows, berührende Gedichtsvorträge, filigrane Flötentöne oder spritzige Kabarett-Einlagen. Das alles wurde von den Schülern selbst moderiert, mit viel Charme und Witz. Professioneller gehts nicht.

Zur Galerie
Dschungelbuch, Akrobatik und AC/DC: Das alles passte unter einen Hut bei der Talente-Show der Evangelischen Grundschule Bad Düben. Die Kinder zeigten am Freitag in der Dübener Stadtsporthalle eine atemberaubende Show.

AC/DC bringt Turnhalle zum Kochen

Dafür sorgt auch eine Bühnentechnik, die kaum Wünsche offen ließ. Und jede Menge Eltern und Helfer, die rund um die Show mit anpackten. Aber wie immer braucht es zwei Vorturner, damit eine solche Veranstaltung in der Dübener Stadtsporthalle über die Bühne gehen kann: Franziska Kösser und Mike Erler übten und probten mit den Kindern intensiv, bis jede Nummer saß. Der Schlussapplaus fiel entsprechend euphorisch aus.

Am Ende kochte dann die Halle, als die neuformierte Schulband mit „T.N.T.“ von AC/DC die Stimmung zum Siedepunkt erhitzte. Wunderbar! Nur eine Frage blieb mit dem Schlusston ungeklärt: Was passiert eigentlich in Bad Düben, wenn diese Talente nun wieder zwei Jahre lang pausieren?

Von Olaf Majer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit einem Jahr arbeiten in Bad Düben zwei Arbeitsgruppen, die sich zum einen mit der Verbesserung von Rad- und Fußwegen, zum anderen mit der Sanierung des Freibades beschäftigen. Für ersteres ist Geld im Etat eingestellt, noch muss abgesprochen werden, wo es eingesetzt wird. Die AG Freibad verständigt sich in der nächsten Woche zum weiteren Vorgehen.

30.04.2016

Wer erinnert sich nicht gern an die sechs Vorstellungen „Die große Dürre“ des Landschaftstheaters in der ehemaligen Dübener Heidekaserne voriges Jahr? Jetzt brodelt die Gerüchteküche: Wird schon an einem neuen Stück gebastelt? Die LVZ begab sich auf Spurensuche.

29.04.2016

Sachsenweit sind die Straftaten im vergangenen Jahr zurückgegangen. Und Eilenburg und Bad Düben schwimmen in diesem Strom mit. Zumindest formell kann Revierleiter Harald Schmich diese Aussage mit einem Rückgang an Delikten um 261 Fälle – 2014 wurden 2455 Straftaten registriert, 2015 waren es 1993 – bestätigen.

29.04.2016
Anzeige