Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tanker für Tiefensee? Stadtteilwehrleiter Sven Hindemitt äußert sich zu den Plänen der Stadt

Tanker für Tiefensee? Stadtteilwehrleiter Sven Hindemitt äußert sich zu den Plänen der Stadt

Der Stadtteilwehrleiter von Bad Düben, Sven Hindemitt, hat sich jetzt erstmals öffentlich zu den Plänen der Stadt Bad Düben geäußert, wonach ein Tanklöschfahrzeug aus dem Bestand der Bad Dübener Wehr nach Tiefensee zur dortigen Ortsteilwehr verlegt werden soll.

Voriger Artikel
Tag der offenen Tür bei der Bundespolizei
Nächster Artikel
Finale in der Kurstadt: Karten für das LANDschafftTHEATER sind ausverkauft

Bad Düben. Im Interview mit der LVZ Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung, das am Donnerstag erscheint, sagte der 46-Jährige unter anderem, dass dieses Fahrzeug mit der neuen Drehleiter und dem Löschfahrzeug 16/12 einen Löschzug bilde, der bei der Brandbekämpfung und Menschenrettung in Wohngebieten zum Einsatz kommen müsse. Dieser würde mit einer Verlegung des Tankers allerdings auseinandergerissen. Er halte aus diesem Grund und anderen fachlicher Natur, die er im Interview anführt, die Verlegung für nicht geeignet. Außerdem äußert sich Hindemitt zu Feuerwehr-Knatsch und geht auf die Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und der Bürgermeisterin ein.

Wie berichtet, will die Stadt ein Tanklöschfahrzeug in den Stadtteil Tiefensee verlegen. Alterskamerad Siegfried Kübler aus Bad Düben hatte sich in der Kreiszeitung gegen die Pläne von Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) ausgesprochen. Die Stadtchefin hatte diese daraufhin verteidigt.

Das Interview mit Wehrleiter Sven Hindemitt können Sie in der Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung am Donnerstag sowie im E-Paper nachlesen.

nf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.10.2017 - 14:28 Uhr

Spieler von Roter Stern Leipzig sind beim Auswärtsspiel am Sonntag in Schildau bespuckt und beleidigt worden. Der TSV-Vorstand sieht eine Mitverantwortung bei den Messestädtern.

mehr