Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Testlauf für Laußigs Kameraden
Region Bad Düben Testlauf für Laußigs Kameraden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 19.05.2015
Rettung aus einem Wohnblock - solche und andere Szenarien üben die Kameraden der Laußiger Feuerwehren. Quelle: Thomas Jentzsch

Bevor es aber losging, eine Person aus dem ersten Stock mittels Steckleiter zu bergen, trainierten die Floriansjünger, wie an einem in Not geratenen Menschen ein Sicherungsseil richtig befestigt wird. Da war Knotenkunde gefragt, bevor es im praktischen Teil zur Sache ging. Am Nachmittag stand dann die Menschenrettung in den Grundschulen Laußig und Authausen im Fokus.

Die stellvertretende Gemeindewehrleiterin Dana Purschwitz zeigte sich im Nachgang zufrieden mit dem Verlauf: "Sicher gibt es hier und da Kleinigkeiten, die es zu verbessern gilt. Die gute Zusammenarbeit aller Ortswehren und das Miteinander waren aber super. Die gefestigten Inhalte wurden im praktischen Teil gut umgesetzt. Alles in allem eine gelungene Übung."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 16.09.2013

Thomas Jentzsch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Männer in Frack und Zylinder sorgten dieser Tage für staunende Gesichter an der Muldebrücke. Dort enthüllten die Herren vom Verschönerungsverein, der zum Heimatverein der Stadt gehört, eine neue Denkmaltafel.

19.05.2015

Bei Kaiserwetter haben sich am Sonnabend Katja und Michael Sommerfeld im Kreise von Freunden und Verwandten auf dem Mühlengelände in Tiefensee das Ja-Wort gegeben.

19.05.2015

Das Projekt Senioren-Wohnhof in der Gemeinde Laußig nimmt allmählich an Fahrt auf. Auf einer Zusammenkunft des Projektteams dieser Tage in Authausen sagte Winfried Haas von der Heide-Service-Genossenschaft Laußig, die mit der Projektumsetzung von der Gemeinde beauftragt wurde, dass nunmehr intensiv nach geeigneten Grundstücken gesucht werde.

19.05.2015
Anzeige