Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Über drei Millionen Euro Schaden

Über drei Millionen Euro Schaden

Auch wenn Bad Düben im Juni-Hochwasser nicht unterging, hat die Mulde etliche Schäden angerichtet. Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) gab jetzt im Stadtrat einen Überblick.

Voriger Artikel
Heide Spa - Landkreis bleibt im Boot
Nächster Artikel
28 Strohballen und 100 Meter Fahnenstoff

Bad Düben. Demnach beträgt die Schadenshöhe im kommunalen und privaten Bereich über drei Millionen Euro.

"Im Vergleich zu 2002 haben wir deutlich weniger Schäden an Häusern zu verzeichnen", sagte die Stadtchefin. Hauptgrund dafür: Die Stadtteile blieben weitgehend vom Muldehochwasser verschont. "Wir können am Ende froh sein, dass die Deiche vor Bad Düben gebrochen sind." Kommunale Schäden seien am Naturparkhaus in Bad Düben zu verzeichnen, dort stand Wasser im Keller. Ebenso am Burgberg, der Risse aufweist, und an der Bergschiffmühle. Auch die sogenannten Gewässer zweiter Ordnung, für die Bad Düben verantwortlich zeichnet, sind betroffen. Außerdem das Abwassersystem. Insgesamt sind 145 Schäden registriert worden, darunter 65 in Bad Düben, 8 in Wellaune, 80 in Schnaditz und 2 in Tiefensee.

Wohngrundstücke: Bad Düben (22), Wellaune (3), Schnaditz (64), Tiefensee (2).

Unternehmen: Bad Düben (13), Wellaune (5), Schnaditz (6).

Gartengrundstücke: Bad Düben (30).

Soforthilfe: Die Stadt hat 11 150 Euro an Privathaushalte (4 in Bad Düben, 7 in Schnaditz) und 36 000 Euro an Unternehmen (12 in Bad Düben, 6 in Wellaune, 6 in Schnaditz) ausgezahlt.

Schadenshöhe privat: 2,29 Millionen Euro insgesamt, davon entfallen 960 000 Euro auf Wohn- und Nebengebäude, 570 000 Euro auf Unternehmen, 670 000 Euro auf Landwirtschaftsflächen und 90 000 Euro auf Gärten.

Kommunale Schadenshöhe: 860 000 Euro insgesamt, davon entfallen 440 000 Euro auf Brücken und Straßen, 265 000 Euro auf Einrichtungen, 50 000 Euro auf Gewässer zweiter Ordnung (Bäche) und 105 000 Euro auf Trink- und Abwasseranlagen.

Wie die Stadt betont, handelt es sich bei den Schadenshöhen um geschätzte Zahlen. Alle vom Hochwasser betroffenen Kommunen waren aufgefordert worden, eine Erhebung zu machen. Es handelt sich um die Erstbedarfsmeldung.

Bürgermeisterin Münster wird indes im Aufbaustab des Landkreises mitarbeiten und dort die Vertreter-Rolle der Bürgermeister im Landkreis Nordsachsen übernehmen. Der Aufbaustab wird morgen unter Führung von Wirtschafts-Chefin Uta Schladitz seine Arbeit aufnehmen. Thema ist dann auch die weitere Schadenserfassung. Denn die genaue Ermittlung des Gesamtschadens dauert noch an. Die endgültige Summe steht demnach erst fest, wenn alle Schäden erfasst sind.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom ..

Nico Fliegner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
Ein Spaziergang durch die Region Bad Düben
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.11.2017 - 15:46 Uhr

Nordsachsenliga: Wacker Dahlen beim Vorletzten gefordert, Oschatz kann in der Kreisliga die Rote Laterne abgeben.

mehr