Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Vanessa tanzt sich in die Herzen ihrer Fans
Region Bad Düben Vanessa tanzt sich in die Herzen ihrer Fans
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 16.02.2012

. Und ein Geschenk zum runden Jubiläum war der Auftritt des allerersten Funkenmariechens, mit dem der Verein nunmehr aufwarten kann.

Vanessa Völz legte kürzlich als Highlight des Gala-Abends eine wahre Glanznummer aufs Parkett und erntete großen Beifall. Das Publikum im Saal des Landgasthofes tobte und man sah in glänzende Augen bekennender Faschingsfans. Das 13-jährige Mädchen schwang in funkelndem Kostüm ihre Beine und brillierte mit einer perfekten Kombination von karnevalistischem Tanz, Turnen und Akrobatik. Das begeisterte die Gäste und machte ihre Vereinsfreunde, aber auch die Eltern Jane und Andreas Völz sowie Bruder Christian mächtig stolz.

Die Bühne ist für das neue Funkenmariechen nichts Neues. Schon von klein auf ist sie in den Reihen des PKV aktiv und tanzte mehrere Jahre in der Kindertanzgruppe. Ihr zweites Steckenpferd ist das Turnen – und das macht sie seit etwa sechs Jahren unter der Anleitung ihres Trainers Steffen Brost ziemlich erfolgreich beim TV Blau-Gelb 90 in Bad Düben.

Das außerordentliche Talent des Mädchens blieb natürlich nicht unentdeckt und schließlich keimte mit der Zeit die Idee, den Karneval und das Turnen geschickt miteinander zu verbinden. Schließlich war mit Vanessa ein neues Funkenmariechen in der Dübener Heide geboren.

Die Karnevalsfreundinnen Diana Martin und Jana Limpius nahmen im August das Faschings-Küken unter ihre Fittiche und trainierten mit ihr fast jede Woche. Die Mädchen tüftelten gemeinsam an einer Choreografie und nahmen sich fest vor, dem Verein zum 40. Geburtstag mit der Tanznummer ein Geschenk zu machen. „Vor dem Auftritt war ich ganz schön aufgeregt", sagt Vanessa, die jedoch selbst mit ihrer Nummer ganz zufrieden ist. Die Überraschung war gelungen und der Erfolg spornt das Funkenmariechen an, weiter zu trainieren.

Vanessa besucht die siebte Klasse der Bad Dübener Mittelschule und ist gern, wie sie sagt, mit ihren Freunden zusammen. In ihrer Freizeit steht sie dreimal in der Woche beim TV Blau-Gelb auf der Matte und zudem ist noch karnevalsmäßig einiges geplant. Die nächste Galaveranstaltung findet am Sonnabend um 19.30 Uhr im Landgasthof statt. Und erst, wenn auch noch der Presseler Tulpensonntagsumzug, der Eilenburger Rosenmontagsumzug und die Schlüsselübergabe am Aschermittwoch vorüber sind, kehrt für das Mädchen wieder etwas Ruhe ein.

Heike Nyari

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpKlw0rn20120215145227.jpg]
Bad Düben. Winter in der Dübener Heide: Den können Naturfreunde am Wochenende erleben. Am Sonnabend startet um 14 Uhr auf dem Parkplatz am Presseler Teich (B 183) eine Wanderung durch das Presseler Heidewald- und Moorgebiet.

15.02.2012

[image:phpqe0GRn20120212094646.jpg]
Tornau. Das Heide-Dorf Tornau ist wieder im Biathlon-Fieber. Am kommenden Sonnabend verwandelt sich die 600-Seelen-Gemeinde zu einem Wintersportpark, dank des VfL 96 Tornau, der den Wettkampf organisiert.

12.02.2012

[image:phpEPYpaM20101012154411.jpg]
Bad Düben. Der Zweckverband Abwassergruppe Dübener Heide hat die Abwassergebühren gesenkt. Das teilte Geschäftsführerin Bärbel Deutrich am Freitag auf LVZ-Anfrage mit.

10.02.2012