Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verwüstungen: Polizei tappt im Dunkeln

Verwüstungen: Polizei tappt im Dunkeln

Bad Düben. Bei den jüngsten Vorfällen im Kurpark und an der Mittelschule in Bad Düben, bei denen Lichtanlagen und Fenster mutwillig demoliert wurden, tappt die Polizei bislang im Dunkeln.

. Es gebe noch keine Indizien auf den oder die möglichen Täter, teilte Polizeirat Peer Oehler, zuständiger Revierleiter für die Region Eilenburg, Bad Düben und Taucha, gestern auf Anfrage dieser Zeitung mit. „Mein Bauchgefühl sagt mir aber, dass es kein Zufall ist, dass gerade wieder Ferien sind", erklärte er. Und er sehe durchaus einen Zusammenhang zwischen den Vorkommnissen entlang der Kurpromenade und an der Mittelschule. „Das haben wir aber noch nicht verifizieren können."

Oehler appelliert in diesem Zusammenhang noch einmal an die Bevölkerung, Hinweise zu geben, sofern jemanden etwas aufgefallen ist. „Wachsam sein und hinschauen. Und auch mal zur Ordnung aufrufen, wenn man mitbekommt, dass Jugendliche irgendwo etwas anstellen wollen. Wir brauchen die Leute vor Ort und bitten um deren Mithilfe." Eine Streife der Polizei sei dennoch täglich in den Abendstunden in Bad Düben präsent und fahre markante Punkte ab. Oehler bekräftigte, dass die Polizei vor Ort sei. Es könne aber durchaus möglich sein, dass wir gerade in Eilenburg oder Taucha einen Fall bearbeiten müssen. Dann können wir nicht zur gleichen zeit in Bad Düben sein."

In der Kurstadt wurden Anfang dieser Woche vier Lichtstelen im Kurpark wiederholt zerschmissen und Blumen aus den Rabatten gezogen. Des Weiteren warfen Unbekannte neun Fensterscheiben an der Mittelschule ein und entzündeten in einem Vorraum Papier. Bereits im Februar gab es ähnliche Vorfälle. Durch einen Bürgerhinweis konnten die Eilenburger Beamten damals eine Jugendbande auf frischer Tat ertappen.

Nico Fliegner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
Ein Spaziergang durch die Region Bad Düben
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr