Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Waldbrand nahe der Bad Dübener Straußenfarm
Region Bad Düben Waldbrand nahe der Bad Dübener Straußenfarm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 07.05.2018
In einem Waldstück bei Bad Düben brennt es. Quelle: Steffen Brost
Anzeige
Bad Düben

Nahe der Straußenfarm hatten sich in einem Waldstück rund 1000 Quadratmeter Fläche aus bisher ungeklärter Ursache entzündet. Die Rauchsäule war mehrere Kilometer weit sichtbar. Feuerwehren aus Bad Düben, Tiefensee, Schnaditz, Authausen, Kossa, Pressel und Löbnitz waren mit rund 50 Kameraden im Einsatz.

In einem Waldstück bei Bad Düben brennt es. Quelle: Steffen Brost
„Wir haben eine Wasserstrecke mit unseren Tankern aufgebaut. Die holten das Wasser aus dem nahen Hammerbach. Außerdem war der Feuerlöschtraktor aus Authausen dabei“, erzählte Bad Dübens Feuerwehrsprecher Tobias Volkmann.

Hohe Waldbrandgefahr

Im Verlauf der Löschaktion kam es auf der Bundesstraße B107 zwischen Bad Düben und Schwemsal auch noch zu einem Auffahrunfall mit zwei verletzten Personen. Ob der Unfall mit dem Brand und der Neugier der Autoinsassen zu tun hatte, ist unklar. Die Löschaktion dauerte rund zwei Stunden.

Laut Polizei gilt derzeit Waldbrand-Warnstufe 4. Böden und Pflanzen seien sehr trocken. Deswegen kam es am Sonntag auch noch zu einem zweiten Einsatz: Im Colditzer Forst hatten auf einer Fläche von rund 2500 Quadratmetern Gras und Gestrüpp gebrannt. Ausgelöst wurde dieses Feuer ersten Erkenntnissen zufolge durch eine weggeworfene Zigarette, so die Polizei.

Von Steffen Brost/jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Fährhaus Gruna öffnete vor 20 Jahren wieder seine Pforten und konnte somit jetzt einen runden Geburtstag feiern. Wirtin Antje Bieligk und Fährmann Helmut Reiche freuten sich über viele Gäste, die sich den ganzen Tag lang über die Klinke in die Hand gaben.

05.05.2018

Bad Düben baut sein Freibad zum NaturSportBad mit Integrationscamp um. Die Abrissarbeiten sind beendet, derzeit konzentrieren sich die Arbeiten auf den Technikschacht der biologischen Wasseraufbereitungsanlage.

07.05.2018

Die Diskussionen um die Zukunft der Köhlerei Eisenhammer wegen der Vernässungsschäden halten an. Die LVZ hat Sachsen-Anhalts Umweltministerin Claudia Dalbert (CDU) um die Beantwortung einiger Fragen gebeten.

06.05.2018
Anzeige