Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Wasserleitung in Bad Düben geplatzt: Unterricht an der Oberschule fällt aus
Region Bad Düben Wasserleitung in Bad Düben geplatzt: Unterricht an der Oberschule fällt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 06.12.2016
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Düben rückten In der Nacht zu Dienstag zu einem Wasserschaden im Windmühlenweg ausrücken. Quelle: Feuerwehr
Anzeige
Bad Düben

In der Nacht zu Dienstag ist im Windmühlenweg in Bad Düben eine Wasserleitung geborsten. Kurz nach halb zwei Uhr holten die Sirenen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Bett. Binnen weniger Minuten waren die Einsatzkräfte vor Ort. Ein Mieter hatte aus dem Fenster geschaut, den Wasserausbruch hinter dem Wohnhaus entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Zu dieser Zeit stand das Wasser im Keller des Wohnblockes Windmühlenweg Nummer 22 a, b und c bereits 40 Zentimeter hoch. Auch mehrere Gehwege, die Vorplätze der Mittelschule sowie des in der Nähe befindlichen Einkaufsmarktes standen unter Wasser. „Insgesamt hatten wir bis halb sechs am Morgen 16 Kameraden im Einsatz“, informierte Tobias Volkmann von der Feuerwehr Bad Düben.

Der Rohrbruch hat im Keller des Mehrfamilienhauses Schaden angerichtet. Quelle: Rainer Gottwald

Durch das schnelle Eingreifen konnten die Kameraden das weitere Ausbreiten des Wassers verhindern. Mittels spezieller Technik wurde es aus den Kellereingängen gepumpt. Der zuständige Versorgungsverband Eilenburg-Wurzen stellte gegen drei Uhr die Wasserzufuhr ab. „Wir haben in unserer Schaltzentrale die Meldung von der Havarie bekommen. Nach Abstellen der Leitung waren wir dann noch nachts vor Ort und haben uns den Schaden angeschaut. Bei der Leitung handelt es sich um eine Verbindungsleitung zwischen Windmühlenweg und Schmiedeberger Straße aus den 1907er-Jahren. Wir haben gleich bei Tageslichtanbruch mit den Reparaturarbeiten begonnen“, sagte Daniel Jahn vom Versorgungsverband.

Unterricht an der Oberschule fällt aus

Betroffen ist auch die Wohnungsgenossenschaft Heideland, an deren Wohnblock die Ringleitung vorbeiführt. „Bei unseren Mietern ist das Wasser in die Keller geflossen. Die Wasserversorgung war jedoch nicht von dem Schaden betroffen“, sagte Karin Meier von der Genossenschaft.

Durch das Abstellen des Wassers wurde die benachbarte Oberschule nicht mehr versorgt. Eine Reparatur bis zum Schulbeginn um 7.45 Uhr war nicht gewährleistet. Deswegen sagte Bad Dübens Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) in Absprache mit der Schulleitung kurzfristig den Unterricht für den gesamten Dienstag ab. „Ist die Reparatur erledigt, läuft ab Mittwoch der Unterricht aber wieder normal. Wir haben kurzfristig einen Betreuungsplan für auswärtige Schüler organisiert, die von den aktuellen Geschehennissen zu spät erfahren haben und in die Schule gekommen sind“, sagte Schulleiter Matthias Schuster.

Von Steffen Brost

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr für die Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern in Bad Düben tun – das war das Anliegen der Arbeitsgruppe, die sich vor anderthalb Jahren gegründet hat. Jetzt löst sie sich wieder auf. Erste Ergebnisse liegen vor, das Thema ist auf den Weg gebracht.

08.12.2016

Der Bad Dübener Architekt und langjährige Stadtrat Roland Papert ist im Alter von 69 Jahren verstorben. Papert gehörte zu den wichtigsten und erfahrensten Streiter für das Museumsdorf an der Obermühle.

05.12.2016

Der Zaunstreit ist beigelegt. Es lebe der Torstreit? Die Stadt Bad Düben hat den Zaun um die Mehrfamilienhäuser in der Schmiedeberger Straße 9 bis 13 zähneknirschend akzeptiert, der hessische Eigentümer kommt der Stadt in Sachen Trampelpfad entgegen. Doch bei der Grundstückszufahrt hängt noch alles in der Schwebe.

05.12.2016
Anzeige