Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weihnachtsmann joggt beim 133. Bad Dübener Stunden- und Halbstundenlauf

Weihnachtsmann joggt beim 133. Bad Dübener Stunden- und Halbstundenlauf

Den Schlitten musste der Weihnachtsmann bei der 133. Auflage des Bad Dübener Stunden- und Halbstundenlaufes mangels Schnee in diesem Jahr zu Hause lassen. Dafür schnürte der bärtige Alte seine Laufschuhe.

Voriger Artikel
Finanzierung für die Ortsumgehung Wellaune steht - B 87 n muss noch warten
Nächster Artikel
Wenig Resonanz auf Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmann bat am vierten Advent zum Bad Dübener Weihnachtslauf in den Kurpark.

Quelle: Steffen Brost

Bad Düben. Punkt zehn Uhr hob er seine Rute als Startsignal. 26 kleine und große Läuferinnen und Läufer sowie Walker machten sich auf die markierte 1,4 kilometerlange Rundstrecke quer durch den Bad Dübener Kurpark. Bei idealen Wetter ließ es sich der Weihnachtsmann nicht nehmen, die Läufer auf einen Teil ihrer Strecke zu begleiten. Doch recht schnell ging ihm die Puste aus und er begnügte seine sportlichen Ambitionen auf die Zeitnahme und später dem Tee verteilen. Vom Start weg setzte sich der Bad Dübener Matthias Rothe an die Spitze. Anfangs konnten ihm der Doberschützer Holger Kuntzsch sowie Jens Wunderlich vom Rennsteiglaufverein noch folgen. Doch Rothe drückte weiter auf die Tempotube, so dass die Verfolger ihn ziehen lassen mussten.

Gemütlich ließen es dagegen die Walker angehen. "Wir machen hier gern mit. Unser Turnverein ist schließlich der Veranstalter und da muss man schon einmal teilnehmen", sagte Evelin Cedel, die gemeinsam mit ihrem Mann Uwe Seite an Seite ihre Runden absolvierte. Ein lauter Knall beendete die halbe Distanz. Auch die beiden Geschwister Lauren und Finn Schlieckriede aus der Hammermühle kämpften bis zur letzten Sekunden um jeden Meter. Exakt 5200 Meter schafften die Brüder bei ihrer Premiere. Als Lohn für die Anstrengung gab es einen Schokoladenweihnachtsmann und eine Urkunde. Schnellster über 30 Minuten wurde schließlich Holger Kuntzsch aus Doberschütz mit 6400 Metern. Auf die Plätze liefen der Bad Dübener Wolfgang Rieger mit 5950 Metern und Karl-Heinz Rothe aus Bad Düben mit 5400 Metern.

Beste Frau über die Halbdistanz wurde Annett Reinicke vom TV Blau-Gelb 90 Bad Düben mit geschafften glatten 4000 Metern. Auch in der zweiten Hälfte des Rennens machte Rothe weiter Tempo. Nach 60 Minuten entschied er den 133. Stundenlauf als Sieger mit 14 800 Metern für sich. Nach ihm kamen Jens Wunderlich mit 12 900 Metern und der Glauchaer Thomas Hartmann mit 11 900 Metern als Zweiter und Dritter ins Ziel. Simone Kanitz aus Pristäblich entschied die Frauenkonkurrenz mit 11 800 Metern für sich. Bei den Walkern markierten Anita Hornig aus Eilenburg und der Authausener Reiner Kunze mit 5600 Metern die Tagesbestmarke.

Steffen Brost

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
Ein Spaziergang durch die Region Bad Düben
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

14.12.2017 - 15:21 Uhr

Nachwuchsfußball auf Landesebene: Schenkenberg verlässt die Abstiegsplätze

mehr