Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wellaune: Gedenken an die Opfer des Todesmarsches von 1945

Holocaust-Gedenktag Wellaune: Gedenken an die Opfer des Todesmarsches von 1945

Am Mittwoch fand am Mahnmal in Wellaune bei Bad Düben eine Gedenkminute für die Opfer des Todesmarsches von 1945 statt. Zahlreiche Vertreter aus Rathaus und Stadtratsfraktionen legten Kränze und Blumen nieder.

Bürger aus Bad Düben gedenken am Holocaust-Gedenktag der Nazi-Opfer.

Quelle: Steffen Brost

Wellaune. Am Mittwoch fand am Mahnmal in Wellaune eine Gedenkminute für die Opfer des Todesmarsches von 1945 statt. Zahlreiche Vertreter aus Rathaus und Stadtratsfraktionen legten Kränze und Blumen nieder.

Bad Dübens Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) fand Worte des Gedenkens. Sie erinnerte nicht nur an die vielen Opfer des Zweiten Weltkrieges, sondern auch an die Überlebenden der Salzminen von Neu-Staßfurt, die als Häftlinge gegen Ende des Krieges gezwungen wurden, einen Marsch in Richtung Osten anzutreten. Viele von ihnen kamen auf diesem Marsch aus Erschöpfung qualvoll ums Leben oder wurden erschossen. 50 der rund 600 polnischen und französischen Lagerinsassen starben. Allein in der Region Bad Düben fanden 60 den Tod.

Mit dem Holocaust-Gedenktag wird immer am 27. Januar bundesweit der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Im Jahr 2000 besuchten 85 französische Staatsbürger unter dem Motto „Marsch des Lebens“ die Stationen des Todesmarsches. Ein wichtiges Anliegen war es dabei auch, die Beziehungen zwischen Deutschen und Franzosen, insbesondere der Jugend zu vertiefen.

Von Steffen Brost

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr