Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Wellaune: Wann gibt es Baurecht für die Ortsumgehung?
Region Bad Düben Wellaune: Wann gibt es Baurecht für die Ortsumgehung?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:48 11.03.2019
Überall im Ort ist es zu sehen: Der Kampf der Wellauner um die Ortsumgehung geht ins 18. Jahr. Quelle: Kathrin Kabelitz
Wellaune

Besteht für die Ortsumgehung Wellaune 2020/2021 endlich Baurecht? Der CDU-Bundestagsabgeordnete Marian Wendt hält derzeit einen solchen Termin zwar für realistisch, festlegen lässt er sich aber nicht: „Das hängt von verschiedenen Faktoren ab.“ Den wohl wichtigsten machen mögliche Klageverfahren im Zuge des derzeit laufenden Planfeststellungsverfahrens aus.

Bürgerinitiative hat Bedenken

Wendt hatte in der letzten Woche Gespräche im Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr geführt. Anlass dafür waren Bedenken seitens der Bürgerinitiative nach der Auswertung der ersten Anhörung zum Planfeststellungsantrag B 2 – Ortsumgehung Wellaune. Hauptgegenstand der Einwendungen waren der Wellauner Graben, der Polder Löbnitz und eigentumsrechtliche Fragen. Der Bürgerinitiative sei der Sachstand im Dezember ausführlich vorgestellt worden. „Die BI hatte Bedenken geäußert, dass die Einwendungen dazu führen, dass die Planungen jetzt erheblich ins Stocken geraten“, sagte Wendt.

Landesamt arbeitet an Problemlösung

Nach dem Gespräch in Dresden gibt der Kommunalpolitiker aus seiner Sicht Entwarnung. „Es ist nicht so dramatisch, wie die BI befürchtet hatte. An der Problemlösung wird gearbeitet, sowohl was den Wellauner Graben und den Polder betrifft als auch die Einigung mit dem Landwirt.“

Die Niederlassung Leipzig des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr hatte sich zum Ziel gesetzt, in diesem Jahr die aufgezeigten Themen einer Lösung zuzuführen, danach die Erwiderungen zu den Stellungnahmen zu erarbeiten sowie die Planfeststellungsunterlagen bei Bedarf entsprechend anzupassen.

Drei Kilometer Neubaustrecke

Die etwa drei Kilometer lange Neubaustrecke der B 2 n beginnt südlich von Wellaune im Bereich Waldsiedlung, läuft östlich um den Ort herum und endet nördlich auf der vorhandenen Straße. Seit 17 Jahren dauert der Kampf der Wellauner um die Straße an: „Wir hoffen, dass es endlich losgeht.“

Von Kathrin Kabelitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Hamburger Kita hat eine Debatte über politisch korrekte Faschingskostüme ausgelöst. Wir haben Nordsachsens Karnevalsvereine gefragt, was sie davon halten.

10.03.2019

25 regionale Aussteller mit Bildungs-, Erlebnis- und Freizeitangeboten aus den Bereichen Wandern und Radfahren sowie zahlreiche Naturpark-Partner stellten einen ganzen Tag lang ihre Angebote in Söllichau für das neue Jahr vor.

10.03.2019

Nicht einmal Einhundert aller in Nordsachsen zugelassenen Fahrzeuge sind Elektroautos. Das Landratsamt Nordsachsen erstellt nun ein Konzept für den Einsatz von E-Autos für den dienstlichen Gebrauch.

10.03.2019