Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wer ist dabei? Bad Düben soll einen Jugendstadtrat bekommen

Schüler machen Politik Wer ist dabei? Bad Düben soll einen Jugendstadtrat bekommen

Was Eilenburg hat, will Bad Düben auch. Seit Monaten laufen die Bemühungen, einen Jugendstadtrat zu gründen. Das Vorhaben gestaltet sich schwierig. Schüler, die sich schon in die Gründungsphase eingeklinkt hatten, haben sich wieder zurückgezogen. Die Mitglieder-Suche verläuft schleppend.

So wirbt der Jugendstadtrat im Internet um Mitglieder.

Quelle: Kathrin Kabelitz

Bad Düben. Das Vorhaben, in Bad Düben einen Jugendstadtrat ins Leben zu rufen, gestaltet sich schwierig. Die Mitglieder-Suche verläuft schleppend, Schüler, die sich schon in die Gründungsphase eingeklinkt hatten, haben sich wieder zurückgezogen. Einer von denen, die dennoch aktiv dabei sind, ist Jonas Hickmann von der Oberschule Bad Düben. An seiner Seite hat er Schulsozialarbeiterin Esther Feistauer und Lucas Meyer vom Jugendhaus Poly, die die Schüler auf ihrem Weg begleiten wollen.

Die Suche nach Mitgliedern ist dabei noch immer die wichtigste Aufgabe. Interessenten, die mitmachen wollen, gab es schon, gibt es auch immer noch. Allerdings, einfach nur teilnehmen, das ist es nicht, was die Initiatoren wollen. Eigene Ideen einbringen, mitdiskutieren, das ist es schon eher. Dass all das etwas mühsam verläuft, ärgert den 13-Jährigen schon: „Ich finde es schade.“ Deshalb nutzt er jede Chance, um Werbung in eigener Sache zu machen, spricht Mitschüler an, nutzt Facebook und Internet-Auftritt. Letztere sind gerade überarbeitet worden, zudem soll ein Logo entwickelt werden.

Eine Geschäftsordnung ist bereits in Arbeit. Anliegen ist, dass der Rat die Interessen aller Kinder und Jugendlichen in der Stadt Bad Düben vertritt und die Stadtverwaltung in den Belangen des Nachwuchses unabhängig berät. Mitarbeiten können deshalb Schüler verschiedener Altersgruppen, die sich gesellschaftlich einbringen möchten, sich für die Interessen der Kinder und Jugendlichen einsetzen, aber auch Ansprechpartner für Probleme sind. Zum Beispiel, was die Spielplätze betrifft: „Da könnte müsste einiges ausgebessert werden, damit sich niemand verletzt“, sagt Jonas. Ihm sei wichtig, möglichst viel zu erreichen, was hilft, Kindheit und Jugend so optimal wie möglich in Bad Düben erleben zu können.

In welcher Form die künftige Zusammenarbeit erfolgen soll, ist noch offen. Ein Vorschlagsrecht in allen Angelegenheiten, die Kinder und Jugendliche betreffen, könnte verankert werden. Für Jonas Hickmann zählen neben den Beratungen des Gremiums auch regelmäßige Treffen mit Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) oder Mitarbeitern der Stadtverwaltung dazu. All das sei wichtig, um die eigenen Anliegen an den richtigen Stellen rüberzubringen.

An diesem Donnerstag will sich der Rat übrigens erneut treffen. Interessierte können gern dazu kommen. Weitere Infos gibt es unter www.jugendstadtrat-bad-dueben.de.

Von Kathrin Kabelitz

Bad Düben 51.5943957 12.5893753
Bad Düben
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr