Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Westernzeit in der alten Heide-Kaserne

Westernzeit in der alten Heide-Kaserne

Es war ein Spektakel, das bis heute in den Köpfen der Menschen geblieben ist: das Landschaftstheater in Bad Düben. Vier Tage lang bewegte im Sommer vor zwei Jahren das rund hundertköpfige Team bei der großen Suche die Besucher an fünf verschiedenen Spielstätten in der Kurstadt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schloss Schnaditz: FDP warnt vor "Sommerschlussverkauf"

Julia Tausend, Stefan Lange, Henriette Lippold und Ulrich Hüni (von links) brüten bereits über Vorhaben, Finanzierung und Durchführung des nächsten Landschaftstheaters in Bad Düben.

Quelle: Privat

Bad Düben. Mit der Umsetzung des Stückes ging für Henriette Lippold ein Traum in Erfüllung. Denn die Bad Dübenerin hatte die Idee eines Open-Air-Theaters schon lange im Kopf. Mit Regisseur Ulrich Hüni und Mitstreitern wie Stefan Lange und Julia Tausend war die Führungsriege dazumal schnell aufgestellt. Fast ausschließlich Laiendarsteller gestalteten das Stück.

Nach anderthalb Jahren scheinbarer Ruhe ist jetzt eine Fortsetzung geplant. Die ersten Fördermittelanträge sind bereits auf den Weg gebracht. "Es stimmt. Wir arbeiten an einer neuen Fassung. Terminlich soll das Theater nach den Sommerferien im kommenden Jahr über die Bühne gehen", teilte Stefan Lange auf Nachfrage der LVZ mit.

Nach "Die große Suche" soll es jetzt ein Western werden. Einer mit viel Musik. Lange suchten die Macher nach einem neuen Spielort. Mit der ehemaligen Heide-Kaserne im Stadtteil Alaunwerk wurden sie schließlich fündig. "Das wäre der ideale Platz. Da müsste nicht wie beim Premierenstück allabendlich alles abgebaut werden. Das Gelände ist umzäunt. Da hat man wesentlich weniger Aufwand. Wir befinden uns gerade in Gesprächen mit den Eigentümern", so Lange weiter, erwähnte zudem, dass es "ein ganz anderes Theaterstück" wird - eins mit viel mehr Kostümen, Bühnenteilen und Technik. Und dafür seien auch mehr finanzielle Mittel notwendig.

Schon jetzt sind die Akteure auf Sponsorensuche. "Mit der entsprechenden Unterstützung der kommunalen Politik und den regionalen Unternehmen hoffen wir einen wesentlichen Teil der Lücken im Finanzplan zeitnah schließen zu können", so Lange. Aufgrund des inhaltlich anspruchsvollen Vorhabens soll spätestens ein Jahr vor der Premiere mit den ersten Workshops begonnen werden. Das heißt im Spätsommer dieses Jahres werden die Vorproben beginnen. Die Theatermacher suchen deshalb schon jetzt nach Laiendarstellern und Bürgern aus und um Bad Düben, die in dem Stück mitwirken wollen. Eine Auftaktveranstaltung ist für Ende Juni geplant.

Interessenten können sich ab sofort unter der E-Mailadresse landschaftstheater@gmx.de melden.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 13.05.2014
Von Steffen Brost

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr