Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wettbewerb in Bad Düben: Georg ist der beste Leselöwe

Wettbewerb in Bad Düben: Georg ist der beste Leselöwe

Mucksmäuschenstill ist es in der Stadt- bibliothek im Bad Dübener Jugendhaus. Wie die Orgelpfeifen sitzen acht Mädchen und Jungen auf ihren Stühlen und lauschen, was Drittklässlerin Jasmin Sparfeld vorliest.

Voriger Artikel
Düben beschließt neue Entgelte für Feuerwehr
Nächster Artikel
Falscher Staatsanwalt betrügt Dübener Rentnerin

Die besten acht Drittklässler aus der Region treten zum Finale beim großen Leselöwen-Vorlesewettbewerb in der Bad Düber Bibliothek an. Georg Majer (Dritter von links) lag am Ende auf Platz 1.

Quelle: Steffen Brost

Bad Düben. Sie hat sich eine Pferdegeschichte ausgesucht. Möglichst fehlerfrei soll der Vortrag sein. Und die Betonung muss stimmen. Vertreter von Grundschulen aus Bad Düben, Zschepplin und Authausen sind dabei. Jeweils die besten zwei Drittklässler treten an. Sie haben sich zuvor in klasseninternen Ausscheiden qualifiziert.

"Der Leselöwenwettbewerb wurde einst vom Loewe-Verlag ins Leben gerufen. Seit 2003 führen wir diesen Wettstreit regelmäßig durch. Mit einer Veranstaltung haben wir damals begonnen. Heute finden jährlich drei Veranstaltungen mit den dritten und vierten Klassen aus der Region statt. Dazu kommt ein überregionaler Ausscheid, an dem sich Schulen des Städtebundes Dübener Heide beteiligen. Ziel ist es vor allem, die Leselust und die -freude zu wecken und zu erhalten", sagte Bibliotheks- leiterin Bettina Beska.

Die kleinen Vorleser treten an diesem Tag zweimal vor die dreiköpfige Jury. Werner Stärtzel, Inge Krug und Melanie Burkhardt gehören dieser an. Zunächst lesen die Schüler aus einem selbst ausgewählten Buch vor. Dann folgt ein unbekannter Text aus dem Buch "Zweieinhalb Jungen retten ihren Baum".

Alle haben sich gut vorbereitet. "Ich lese für mein Leben gern. Meist abends vor dem Schlafen. Am liebsten mag ich Tierbücher und Geschichten von Feen", erzählt Jasmin Sparfeld. Bewertet werden die einzelnen Vorträge nach Punkten. Eins bis fünf Punkte gibt es für Textverständnis, Lesetechnik und Textgestaltung. Am besten bewältigt die Vorleseübung Georg Majer von der evangelischen Grundschule in Bad Düben. Ihm folgen Felix Julich von der Grundschule Authausen und Jasmin Sparfeld von der Heide-Grundschule. Als Preise bekommen alle Teilnehmer Urkunden und die Besten einen Büchergutschein.

Werner Stärtzel gefällt der Wettbewerb und die Form der Leseförderung. "Ich bin 80 Jahre alt und greife sehr oft zum Buch. Schön, dass auch Kinder dies tun. Solche Veranstaltungen machen zum einen Spaß und fördern zum anderen das Lesen. Zusammenfassend haben wir diesmal sehr gute Vorträge gehört. Wenn auch nicht ganz so gut wie beim letzten Mal. Der unbekannte Text hat den Schülern diesmal mehr Probleme gemacht", fasst Stärtzel seine Eindrücke zusammen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 14.11.2014
bro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr