Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wirbel um Zaun am alten Bahnhof

Wirbel um Zaun am alten Bahnhof

Können am Bad Dübener Bahnhof, der sich mittlerweile in Privatbesitz befindet, überhaupt noch Fahrgäste ein- und aussteigen, wenn die Heide-Bahn rollt? Mit dieser Frage wandte sich ein Leser an die Kreiszeitung, denn der Bahnhof ist eingezäunt und nächste Woche, am Tag der Deutschen Einheit, will die Bahn wieder zwischen Leipzig und Lutherstadt Wittenberg pendeln.

Voriger Artikel
Reporter-Duo auf Promi-Jagd
Nächster Artikel
Energiethemen werden im Naturparkhaus diskutiert

Der Bahnhof in Bad Düben ist eingezäunt. Doch am 3. Oktober wird der Zutritt zum Bahnsteig gewährt.

Quelle: Rainer Gottwald

Bad Düben. Die Antwort lautet: ja. "Wir haben mit dem neuen Eigentümer gesprochen. Jeder, der mitfahren will, bekommt Zutritt und kann am Bahnsteig wie gewohnt ein- und aussteigen", sagt Michael Jungfer vom Eisenbahnverein Wittenberg. Der Dübener Landschaftsgärtner Michael Kühn, der Besitzer des Bahnhofgebäudes ist, habe gegenüber Jungfer erklärt, dass der Bahnsteig zugänglich sein wird. Kühn habe sich per Kaufvertrag verpflichtet, ein Wegerecht einzuräumen. Insofern könnten Reisende, wann immer ein Zug durch Bad Düben rollt, diesen auch nutzen.

Wie berichtet, ist die Heide-Bahn am Donnerstag im Rahmen eines Radaktions-Tages unterwegs. Am Bahnhof in Bad Düben macht sie um 10.03 und um 12.03 Uhr in Richtung Wittenberg und um 11.04 und 16.01 Uhr in Richtung Leipzig halt. Fahrkarten sind ohne Aufpreis vor Ort erhältlich.

@Weitere Infos zu Fahrtzeiten und Tarifen: www.eisenbahnverein-wittenberg.de

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 28.09.2013

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

25.09.2017 - 12:47 Uhr

Stadtliga-Krösus bezwingt SV Lindenau 5:2 / Engelsdorfer 8:0-Kantersieg / KSC 184 bleibt Schlusslicht

mehr