Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Wirbel um Zaun am alten Bahnhof
Region Bad Düben Wirbel um Zaun am alten Bahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 19.05.2015
Der Bahnhof in Bad Düben ist eingezäunt. Doch am 3. Oktober wird der Zutritt zum Bahnsteig gewährt. Quelle: Rainer Gottwald

Die Antwort lautet: ja. "Wir haben mit dem neuen Eigentümer gesprochen. Jeder, der mitfahren will, bekommt Zutritt und kann am Bahnsteig wie gewohnt ein- und aussteigen", sagt Michael Jungfer vom Eisenbahnverein Wittenberg. Der Dübener Landschaftsgärtner Michael Kühn, der Besitzer des Bahnhofgebäudes ist, habe gegenüber Jungfer erklärt, dass der Bahnsteig zugänglich sein wird. Kühn habe sich per Kaufvertrag verpflichtet, ein Wegerecht einzuräumen. Insofern könnten Reisende, wann immer ein Zug durch Bad Düben rollt, diesen auch nutzen.

Wie berichtet, ist die Heide-Bahn am Donnerstag im Rahmen eines Radaktions-Tages unterwegs. Am Bahnhof in Bad Düben macht sie um 10.03 und um 12.03 Uhr in Richtung Wittenberg und um 11.04 und 16.01 Uhr in Richtung Leipzig halt. Fahrkarten sind ohne Aufpreis vor Ort erhältlich.

@Weitere Infos zu Fahrtzeiten und Tarifen: www.eisenbahnverein-wittenberg.de

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 28.09.2013

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eigentlich will Jonas einmal Traktorist werden. Sollte das nicht klappen, schwebt ihm eine politische Laufbahn vor. Der Elfjährige, der an der Oberschule in Bad Düben lernt, ist ein Hans Dampf in allen Gassen.

19.05.2015

Die Stadt Bad Düben hat eine wichtige Hürde für das Sanierungsprojekt Ölmühle genommen. Der Einplanungsausschuss des sächsischen Wirtschaftsministeriums hat nunmehr die Pläne gebilligt.

19.05.2015

Zum 35. mal startete am Sonntag der Bad Dübener Heidelauf. Ein Jubiläum, das von den Organisatoren des SV Bad Düben nicht groß gefeiert wurde. Nur der Mitbegründer der Bad Dübener der Laufbewegung, Karl-Heinz Emmrich, dachte mit etwas Wehmut an die Anfangsjahre zurück.

23.09.2013
Anzeige