Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zehn Millionen Euro für Laußiger Schutz – Deich wird ab Montag saniert

Deichbau Zehn Millionen Euro für Laußiger Schutz – Deich wird ab Montag saniert

Am Montag beginnt ein neues Hochwasserschutzprojekt. Die Landestalsperrenverwaltung lässt an der Mulde bei Laußig auf einer Länge von acht Kilometern Spundwände in den vorhandenen Deich rammen. Die Arbeiten laufen an vier Abschnitten parallel. Dennoch wird Mörtitz erst 2018 Bauruhe haben.

Der Laußiger Ortstel Gruna ist, wie hier am 6. Juni 2013, bei Hochwasser stark gefährdet.

Quelle: Thomas Jentzsch

Laußig. Am Montag startet die umfangreiche und etwa zehn Millionen Euro teure Instandsetzung des Deiches zwischen Mörtitz über Gruna bis Laußig. Darüber informierte Axel Bobbe, Betriebsleiter der zuständigen Landestalsperrenverwaltung auf Nachfrage der LVZ. Wie berichtet, wird der insgesamt acht Kilometer lange Deich komplett mit Spundwänden stabilisiert. „Er wird“, so informierte Axel Bobbe weiter, „in vier etwa gleich große Abschnitte unterteilt. Drei befinden sich zwischen Mörtitz und Gruna, der vierte reicht von Gruna bis Laußig.“ Die einzelnen Baulose seien an vier verschiedene Firmen gegangen, so dass sie nun „gleichzeitig angefasst werden können“.

Los geht es südlich und nördlich von Gruna

Dennoch gibt es beim Start einen gewissen zeitlichen Versatz. Los geht es am Montag zunächst südlich von Gruna. Zwei Wochen später wird dann auch von Gruna aus in Richtung Laußig saniert. „Die verbleibenden zwei Bauabschnitte“, so blickt Axel Bobbe voraus, „sollen in Abständen von jeweils weiteren zwei bis drei Wochen folgen.“

Mörtitzer Bereich muss doppelt angefasst werden

Die Hauptarbeiten an dem Deich sollen bis Juni 2017 abgeschlossen sein. Eine Ausnahme bildet lediglich der Bereich direkt bei Mörtitz. „Diesen Bauabschnitt“, so Axel Bobbe „müssen wir dann noch ein zweites Mal anfassen.“ Grund dafür ist der komplizierte Unterbau. So müssten hier für eine bessere Standsicherheit zunächst neben Rohrleitungen auch die Betonelemente rausgeholt werden, die 2002 als erste Deichbruchsicherung reingekippt worden sind. Axel Bobbe geht davon aus, dass der Deichbau bei Mörtitz daher bis 2018 dauert. Mit der Fertigstellung des Deiches sind die Anlieger dann zumindest wieder vor einem Hochwasser, wie es statistisch alle 25 Jahre auftritt, geschützt.

Von Ilka Fischer

Laußig 51.5469756 12.6334526
Laußig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr