Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Zwei Großveranstaltungen zum Preis von einer
Region Bad Düben Zwei Großveranstaltungen zum Preis von einer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 19.05.2015
Astrid Münster und Joachim Dirschka schauen Landrat Michael Czupalla beim Signieren der Schirmherrschafts-Urkunde über die Schulter. Quelle: Steffen Brost

Überall im beschaulichen Muldeörtchen soll es von Wettkämpfen, Shows und Mitmach-Aktionen nur so wimmeln. Marktplatz, Sportplätze, Turnhallen von erwarteten 10 000 Besuchern und Teilnehmern mit Leben gefüllt werden. "Das ist eine Chance für die Stadt und den Verband, sich zu präsentieren", sagte Joachim Dirschka, Präsident des sächsischen Turnverbandes. Mehr als zehn Sportarten stehen auf dem Programm, darunter traditionelles Turnen und moderne Spielarten wie Sportakrobatik, Aerobic oder Parcours. Als zweite Achse steht der "Sport für jedermann", wo sich Besucher ausprobieren können.

Umsonst gibt es den Spaß freilich nicht. Zu den genauen Kosten könne man zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts sagen, erklärte Dübens Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG), die mit einem Betrag im mittleren fünfstelligen Bereich rechnet. 18 000 bis 20 000 Euro stellt die Stadt für das Rahmenprogramm zur Verfügung, der Rest soll über Startgelder, Sponsoren und andere Partnern fließen. "Wir erhoffen uns Synergien mit dem Stadtfest", so Münster. Anders ausgedrückt: Zwei Großveranstaltungen zum Preis von einer.

Als einer der Partner fungiert der Landkreis Nordsachsen - Landrat Michael Czupalla (CDU) sagte Unterstützung zu und übernimmt gleichzeitig die Schirmherrschaft der Veranstaltung.

Im Jahr 2004 hatte Bad Düben das Landesturnfest schon einmal ausgerichtet. Damals strömten mehr als 10 000 Teilnehmer und Besucher in die Kurstadt. Johannes David

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 19.07.2013

Johannes David

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Landschaftsmuseum der Dübener Heide feiert im September das 60-jährige Bestehen und muss sich quasi ein eigenes, ziemlich kostspieliges Geschenk machen: eine zweite Fluchttreppe.

19.05.2015

Heute präsentieren wir Teil drei der LVZ-Sommer-Serie "Kinder, Kinder ..." In sieben Teilen stellen wir die Kindergärten in Bad Düben und der Gemeinde Laußig näher vor.

19.05.2015

Laußig. Hochbetrieb herrscht derzeit im Laußiger Spendenlager. Dort sind Ein-Euro-Jobberin Elke Lange und ihr Team bereits seit Mitte Juni mit dem Sortieren von Sachen, Mobiliar und elektrischen Geräte beschäftigt.

19.05.2015
Anzeige