Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Borna
Der ganz normale Wahnsinn - hier auf der A14 zwischen Naunhof und dem Dreieck Parthenaue.
Verkehr

Riskante Überholmanöver führen auf der A 14 immer wieder zu schweren Unfällen. Vor dem Hintergrund des weiter zunehmenden Schwerlastverkehrs wird der Ruf nach einem Überholverbot für Lkw laut. Die Grimmaer SPD fordert die Brummi-Regel schnellstmöglich zwischen dem Dreieck Parthenaue und der Anschlussstelle Döbeln einzuführen, um die Sicherheit zu erhöhen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stadtratssitzung
Der Groitzscher Netto-Markt an der Schusterstraße soll einem größeren Neubau weichen. Eröffnet wurde die Filiale am 1. Oktober 2002.

Der Groitzscher Stadtrat soll am Donnerstagabend erste Weichen für einen neuen größeren Netto-Markt stellen. Geplant ist der Verkauf eines Grundstücks an der Rückseite der bisherigen Filiale, die laut Unternehmensauskunft nicht mehr den Erfordernissen entspricht und deshalb abgerissen werden soll.

  • Kommentare
mehr
Am Freitag
Beim Eventshopping  im September laden die Bornaer Händler jeweils auf die Straße ein, am Freitag findet alles in den Geschäften statt.

Beim Bornaer Eventshopping im September war die Innenstadt voll. So soll es auch am 8. Dezember werden, wenn der Gewerbeverein zur ersten Lichternacht im Advent einlädt. Von 19 bis 22 Uhr locken die Händler mit Sekt, Glühwein und Rabattaktionen.

  • Kommentare
mehr
Kitzscher
Vier Thierbacher Familien wollen das Dorfleben ankurbeln und laden am Sonntag zu einem Weihnachtsmarkt ein.

Nichts los in Thierbach? Vier Familien aus dem Kitzscheraner Ortsteil wollen das ändern. Sie laden ihre Mitbewohner am Sonntag zu einem privat organisierten kleinen Weihnachtsmarkt ein: einige Buden, ein Grill und jede Menge Optimismus.

  • Kommentare
mehr
Graffiti
Das Trafohäuschen am Böhlener Freibad kommt nicht mehr mit grauer Fassade, sondern mit Naturmotiven daher.

Böhlen wird bunt – mittlerweile an vielen Ecken. Denn neben dem Bahnhof und dem Gymnasium im Stadtteil Großdeuben hat nun auch die Trafostation eine Aufwertung erfahren. Gemeinsam mit dem Team der „Farbküche“, Graffitikünstlern aus Altenburg, haben die Schüler der Oberschule das kleine Häuschen am Freibad gestaltet.

  • Kommentare
mehr
Wertvolle Bibliothek
Ob diese Bücher einst in Rötha standen, wird derzeit in Dresden erforscht.

Die zehntausend Bücher im Schloss Rötha gehörten zu einer der wertvollsten Privatbibliotheken Sachsens. Jetzt wird ein Teil davon gerettet. Die alten Bände sollen nicht im Regal verstauben, „es geht vielmehr darum aufmerksam zu machen, was sie für eine Geschichte haben“, sagt Jana Kocourek von der Dresdner Landesbibliothek.

  • Kommentare
mehr
Mehr Mitsprache
Auch das Museum Steinarbeiterhaus Hohburg ist auf Zuschüsse aus dem Kulturraum angewiesen.

Mehr Mitsprache soll den Kreisräten bei der Verteilung der Gelder im Kulturraum Leipziger Raum eingeräumt werden. Die Ältestenräte der Landkreise Leipzig und Nordsachsen einigten sich auf diese Vorgehensweise

  • Kommentare
mehr
Katholische Kirche
Pfarrer Bertram Wolf (li.) und Orgelspieler Eberhart Köhler laden zu den Jubiläumskonzerten in der katholischen Christkönigskirche in Böhlen ein.

Die Geschichte, wie vor 50 Jahren eine Eule-Orgel nach Böhlen in die katholische Kirche kam, liest sich für Pfarrer Bertram Wolf wie ein Krimi. Einige Anekdoten davon wird er anlässlich mehrerer Jubiläumskonzerte in den nächsten Tagen erzählen.

  • Kommentare
mehr
Personalentwicklungskonzept
Die Bornaer Stadtverwaltung hat zu viel Personal, sagt das Struktur- und Personalentwicklungskonzept, das der Stadtrat jetzt zur Kenntnis genommen hat.

In der Bornaer Stadtverwaltung müssen bis 2030 etwa 15 bis 20 Stellen abgebaut werden. Das geht aus dem Personalentwicklungskonzept hervor, dass der Stadtrat jetzt zur Kenntnis genommen hat. Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke) betont, dass es keine Entlassungen geben soll.

  • Kommentare
mehr
Ehrenamt
Den Zaun ums Naturschutzzentrum bauen Rainer Koschnicke (v. l.), Kirsten Herrmann, Paul-Christoph und Wolfram Keck von der Firma UnserZaun.de Zeitz.

Das Naturschutzzentrum Groitzsch ist seit 30 Jahren der wesentliche Stützpunkt für ehrenamtliches grünes Engagement über die Region hinaus. Wie ein Jubiläumsgeschenk passt da die finanzielle Unterstützung, die der Freistaat für Erhalt und Stärkung von Naturschutzstationen ausgereicht hat. Knapp 30 000 Euro sind nach Groitzsch geflossen.

  • Kommentare
mehr
Gefährliche Tierseuche
Der Landkreis Leipzig probte bereits den Ernstfall für den möglichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in einem Mastbetrieb in Zwenkau.

Jäger sollen verstärkt die Flinte auf Schwarzkittel anlegen, um die hohen Bestände zu reduzieren und damit der Ausweitung der Afrikanischen Schweinepest vorzubeugen. Eine Abschussprämie will der Landkreis Leipzig allerdings nicht zahlen, wie der Erste Beigeordnete Gerald Lehne erklärte. Vielmehr sei das Land bei dem Thema in der Pflicht.

  • Kommentare
mehr
Naturerlebnispfad
Der Parkplatz am Bockwitzer See würde durch einen Abenteuerspielplatz ergänzt werden, wenn der Erlebnispfad kommt.

Der Naturerlebnispfad am Bockwitzer See nimmt erste Formen an, zumindest auf dem Papier. Karin Kreher vom gleichnamigen Werbe- & Zeichenbüro stellte dem Zweckverband Kommunales Forum Südraum Leipzig eine Machbarkeitsstudie vor. Kostenpunkt des Pfades: rund 340 000 Euro, Umsetzung: womöglich im Jahr 2020.

  • Kommentare
mehr
Premiere
Barbaratag im Hotel „Drei Rosen“ in Borna: Dabei präsentierten sich (v. li.) Siegfried Kuhnert  im DDR-Bergmannskittel, Ulrike Kalteich  in einem Kittel aus den 90er Jahren und Stephan Uhlemann im Freiberger Bergmannskittel.

Mit einem speziellen Schmaus wurde am Montag in Borna der Barbaratag gefeiert. Es gab „Berghenne“. Gekommen waren an die 30 ehemalige Bergleute. Deren Erinnerungen insbesondere an die Umbruchzeit in den 90er Jahren soll im Rahmen eines Zeitzeugenprojekts bewahrt werden.

  • Kommentare
mehr
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

12.12.2017 - 08:02 Uhr

Fußballer des SV Tresenwald Machern veanstalten wieder ihr traditionelles Hallenturnier für Nachwuchsmannschaften.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr