Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
10 897 Waffen gibt es im Landkreis

10 897 Waffen gibt es im Landkreis

Jäger, Sportschützen und Waffensammler im Landkreis Leipzig verfügen über ein beträchtliches Depot an Schusswaffen. Registriert sind derzeit exakt 10 897. Die meisten Besitzer würden verantwortungsvoll mit Waffe und Munition umgehen, nur wenige hätten Ärger mit den Ordnungsämtern bekommen, teilt Klaus-Thomas Kirstenpfad, Leiter des Amts für Rechts-, Kommunal- und Ordnungsangelegenheiten im Landkreis Leipzig, auf Nachfrage der LVZ mit.

Voriger Artikel
Startschuss für "Projekt Vier"
Nächster Artikel
Sportler des Jahres im Landkreis Leipzig geehrt

Allein 1242 Revolver werden im Landkreis Leipzig gehalten. Insgesamt sind beim Ordnungsamt sogar 10 897 Waffen registriert.

Quelle: dpa

Borna. Die hiesigen Waffenschränke von Privatpersonen sind gut gefüllt: Zu den häufigsten legalen Schusswaffen zählen Flinten, sogenannte Handfeuerwaffen mit glatter Laufbohrung. Von ihnen gibt es im Landkreis 2266 Stück, gefolgt von Büchsen mit einer Anzahl von 1576 sowie Revolvern mit 1242, erläutert Kirstenpfad. Die jüngste Zählung habe gezeigt, dass sich der Waffenbestand durch den Erwerb und die Überlassung von Schusswaffen im Vergleich zum Vorjahr etwa konstant hielt.

Bei Kontrollen, die, wie der Amtsleiter ergänzt, seit der Novellierung des Waffengesetzes 2009 auch verdachtsunabhängig durchgeführt werden können, wurden fünf Verstöße gegen die Aufbewahrungsvorschriften für erlaubnispflichtige Schusswaffen und Munition festgestellt. "Davon wurden zwei Verstöße mit einer mündlichen Verwarnung, weitere zwei mit Geldbuße und ein Verstoß mit dem Widerruf der Waffenbesitzkarte geahndet", so Kirstenpfad. In einem der Fälle befand sich die Munition sogar noch in der Waffe.

"Unangekündigte Überprüfungen" sollen etwaige Gefahrenpotenziale weiter minimieren. Kirstenpfad: "Jeder, der eine Waffe sein Eigen nennen will, muss bei der erstmaligen Eintragung in die Waffenbesitzkarte den Nachweis über die gesetzeskonforme Aufbewahrung erbringen sowie die in Paragraf vier des Waffengesetzes genannten Voraussetzungen wie das Mindestalter, die erforderliche Zuverlässigkeit und persönliche Eignung belegen." Zudem müsse die erforderliche Sachkunde und ein Bedürfnis nachgewiesen werden. Anhand von Unterlagen wie Rechnungen für Schränke oder auch Fotos müssten die Besitzer nachweisen, dass sie Waffen und Munition korrekt verwahren. Für den dauerhaften Besitz jener Gegenstände sei der Beleg über die erforderliche Zuverlässigkeit, persönliche Eignung sowie das fortbestehende Bedürfnis erneut vom Halter vorzulegen. In letzterem Fall ist die Waffenbehörde verpflichtet, die Inhaber von waffenrechtlichen Erlaubnissen mindestens nach Ablauf von drei Jahren nochmals auf eben jene Parameter hin zu prüfen. "Im Einzelfall kann das auch zu jedem Zeitpunkt kontrolliert werden", ergänzt Kirstenpfad.

Ob die Waffenbesitzer sich auch tatsächlich an die Auflagen halten, wurde nach seinen Angaben in den vergangenen vier Jahren in insgesamt 384 Fällen überprüft, in Leipzig waren es 37. Sie brachten keine negativen Ergebnisse.

Abgegeben werden Waffen übrigens eher selten. Im Landkreis Leipzig haben im vergangenen Jahr ein Sportschütze wegen der Aufgabe seines Hobbys und ein weiterer wegen eines Defekts an einem Revolver ihre Waffen zur Vernichtung beim Ordnungsamt abgegeben.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 12.04.2014
Achim Schoenberger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

23.08.2017 - 12:42 Uhr

Martin Schwibs kickt in der Landesklasse beim HFC Colditz und sicherte sich zum zweiten Mal in Folge den Titel "Sachsen-Knipser der Saison". Bei seiner Trefferquote werden Profis neidisch.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr