Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna 175 Jahre Neukieritzsch: Jetzt gibt’s Tickets für den Sonderzug
Region Borna 175 Jahre Neukieritzsch: Jetzt gibt’s Tickets für den Sonderzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 09.09.2017
Kulturvereinschef Karsten Jacob freut sich auf die 175-Jahr-Feier in Neukieritzsch. Ab sofort gibt es die Tickets für den Sonderzug. Quelle: Foto: André Neumann
Anzeige
Neukieritzsch

Ab sofort können die Tickets für den Dampflok-Sonderzug gekauft werden, der am 23. September von Leipzig nach Neukieritzsch und dann weiter nach Altenburg fahren wird. Anlass ist die Ankunft des ersten Eisenbahnzuges in Neukieritzsch vor 175 Jahren, der die Ansiedelung des Ortes begründete. Deswegen findet am 23. und 24. September in Neukieritzsch ein Jubiläumsfest statt. Der eigentliche Tag des ersten Zugverkehrs auf der Strecke wird am 19. September mit einer Festveranstaltung im Bürgerbegegnungszentrum gefeiert.

Der Sonderzug aus einer Dampflokomotive und voraussichtlich fünf historischen Wagen einschließlich eines Mitropawaggons sollte eigentlich so wie jener erste Dampfzug vor 175 Jahren gegen halb neun Uhr in Neukieritzsch einfahren und von hier nach Altenburg aufbrechen. Weil die Bahn zwischen Neukieritzsch und Regis-Breitingen an der Strecke baut und die am 23. September erst ab 15 Uhr frei ist, wird daraus nichts.

Der Sonderzug wird daher erst 13 Uhr in Neukieritzsch eintreffen, voraussichtlich musikalisch begrüßt vom Neukieritzscher Blasorchester. Zwei Stunden später gibt der Bürgermeister das Abfahrtssignal für die Weiterfahrt nach Altenburg, von wo aus er 17 Uhr wieder in Neukieritzsch eintreffen wird. Die 250 verfügbaren Tickets für diese besondere Fahrt gibt es ab sofort in der Gaststätte „Auszeit“ in der Parkarena und im Modehaus „Kathleen“ am Markt.

Rund um das Spektakel auf der Schiene wird am Sonnabend, 23. September, zwischen dem Bahnhof und Markt ein Straßenfest gefeiert mit Musik, Unterhaltung, allerlei Angeboten von Händlern, Firmen und Institutionen sowie einer historischen Stadtführung. Schon am Freitag laden die Veranstalter um den Kulturverein Neukieritzsch zum Tanz ins Festzelt ein. Am Sonntag klingt das Fest mit Frühschoppen und einer Rock-’n’-Roll-Show aus.

Von André Neumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bewohner der Bergisdorfer Straße in Lobstädt sind aufgeschreckt. Zwar hatte man hier schon öfter mit Wildschweinen zu tun, doch so heftig und vor allem so nah wie jetzt kamen die Tiere den Häusern noch nie, berichten Anwohner.

09.09.2017

Es ist schon eine Traditionsveranstaltung: das Bornaer Eventshopping, zu dem der Gewerbeverein bereits zum sechsten Mal einlädt. Mit von der Partie ist auch die LVZ, die in der Brauhausstraße in eine Chillout-Lounge einlädt.

08.09.2017

Um attraktive Angebote für Ausflügler, aber auch Beschäftigte von Behörden, Wirtschaftsunternehmen und Tourismusbetrieben ging es beim Überland-Gespräch in Borsdorf. Unter dem Motto „Mobil im Landkreis“ hatte Landrat Henry Graichen (CDU) dazu Vertreter aus Politik und Wirtschaft eingeladen.

09.09.2017
Anzeige