Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Aggressives Grundwasser im Leipziger Südraum
Region Borna Aggressives Grundwasser im Leipziger Südraum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:09 04.12.2018
Der Zwenkauer See ist das geflutete Restloch des ehemaligen Braunkohletagebaus Zwenkau. Quelle: Andre Kempner
Landkreis Leipzig

Im Leipziger Südraum treten nach Flutung der ehemaligen Braunkohlentagebaue betonangreifende Grundwässer auf. „Im Rahmen von Grundwasseruntersuchungen weist die Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft (LMBV) mbH regelmäßig in ihren Jahresberichten auf erhöhte Betonaggressivitäten hin, die für Bestands- und Neubauten relevant sein können“, teilt das Landratsamt in Borna mit.

Ergebnisse im Umweltamt Grimma einsehbar

Die Grundwässer der untersuchten Bereiche würden lokal große Unterschiede mit sehr unterschiedlicher Einstufung zur Betonaggressivität zeigen, heißt es weiter. Konkrete Ergebnisse können Bürger bei der unteren Wasserbehörde des Umweltamts in der Karl-Marx-Straße 22 in Grimma einsehen.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie verschenken Zeit und werden beschenkt. Die Familienpaten der Diakonie im Leipziger Land nahmen sich die Zeit für eine gemeinsame Adventsfeier. Der Bedarf an Hilfe ist groß: 44 Familien stehen auf der Warteliste.

04.12.2018

Mit einem Breitbandkoordinator will der Landkreis Leipzig den Ausbau des schnellen Internets vorantreiben. Weiße Flecken auf der Breitband-Karte der Region sollen ab 2019 endlich verschwinden.

04.12.2018

Über Jahre wurde am neuen Bus-Konzept gefeilt: Ab 9. Dezember muss es sich in der Praxis des Kohrener Landes bewähren. Nicht alle Zweifel konnten in Frohburg und Geithain ausgeräumt werden.

04.12.2018