Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Aldi erläutert seine Pläne in Borna
Region Borna Aldi erläutert seine Pläne in Borna
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 27.04.2018
Der Discounter will sich in Borna am Breiten Teich niederlassen. Quelle: André Kempner
Anzeige
Borna

Das Thema gehört zu den großen Aufregern in Borna: die Neugestaltung des Areals am Breiten Teich. Seit mehr als einem halben Jahr gibt es Diskussionen um den Wunsch des Discounters Aldi, sich dort niederzulassen. Darum geht es auf einer Informationsveranstaltung am Mittwoch im Goldenen Stern, die 18 Uhr beginnt. Bereits einen Tag zuvor steht das Thema im nichtöffentlichen Teil der Sitzung des städtischen Bauausschusses auf der Tagesordnung.

Die Ausgangslage ist klar. Es gibt eine Reihe von Bornaern, die sich auf der Fläche Sachsenallee/Am Breiten Teich viel, aber keinen Einkaufsmarkt vorstellen können. Andererseits liegt in der Stadtverwaltung die Anfrage des Discounters vor, dort eine Filiale sowie einen Drogeriemarkt zu errichten. Im Gegenzug würden die beiden Aldi-Märkte in Borna-Ost und in der Lobstädter Straße geschlossen. An der Fläche in der Lobstädter Straße hat die Bornaer Lebenshilfe Interesse, die dort einen Integrativen Wohnpark errichten möchte. Außerdem könnten dort Parkplätze für die Schwimmhalle der Deutzener Straße gebaut werden.

In den derzeitigen Lebensmittelmarkt in Borna-Ost soll ein deutschlandweit aktiver Einzelhändler aus dem Bereich Handwerkerbedarf einziehen. Von Seiten des Discounters heißt es, dass kein Mitarbeiter seinen Arbeitsplatz verlieren würde und die Zahl der Beschäftigten in der Perspektive sogar steigen könnte.

Das letzte Wort in dieser Angelegenheit hat dann der Stadtrat, nachdem die Idee, die Bornaer im Rahmen eines Bürgerentscheids die Weichen stellen zu lassen, vom Stadtrat selbst gecancelt wurde (die LVZ berichtete). In diesem Zusammenhang hatte es Befürchtungen gegeben, der Discounter könne sich bei einem negativen Votum des Stadtrats zu seiner Ansiedlung am Breiten Teich ganz aus der Stadt zurückziehen.

Allerdings dürfte es auf der Stadtratssitzung am 17. August zum Schwur kommen. Dafür werden womöglich im Bauausschuss am Dienstag die Weichen gestellt. Dort geht es nichtöffentlich um den Verkauf der entsprechenden Flurstücke. Danach hätte der neue Aldi-Markt eine maximale Verkaufsfläche von 1200 Quadratmetern, der Drogeriemarkt von 750 Quadratmetern. Verkauft werden soll die Fläche zum aktuellen Verkehrswert, den die Städtischen Werke Borna (SWB) durch die Erstellung eines entsprechenden Gutachtens ermitteln lassen. Voraussetzung für einen möglichen Verkauf an den Discounter wäre die Änderung des Bebauungsplans.

Am Mittwoch gibt es dann die Diskussionsrunde im Goldenen Stern. Neben Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke) und dem Geschäftsführer der Lebenshilfe, Uwe Drechsler, ist auch ein Vertreter des zuständigen Planungsbüros mit von der Partie. Moderiert wird die Veranstaltung von Manuela Krause.

Von Nikos Natsidis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine neue Sperrung verhindert weiter die kürzeste Verbindung zwischen Groitzsch und Lucka (Thüringen) auf der Staatsstraße 61. Ab Montag laufen Arbeiten an einer Ferngasleitung bei Nöthnitz, die Umleitungen erforderlich machen. Aber auch nördlich von Groitzsch ist die S 61 nicht durchgängig zu befahren. In Schnaudertrebnitz wird an Stromleitungen gearbeitet.

28.07.2017

Der Schulgartentrend hält an oder kommt wieder – je nach Sichtweise. Auch vor Böhlen macht er nicht halt, sowohl Oberschule als auch der Kindergarten Böhlener Knirpse und der Hort Pfiffikus haben das Gärtnern für sich entdeckt – in der Böhlener Kleingartenanlage Am Streitteich.

31.07.2017

In Neukieritzsch ist ein 29-Jähriger kurz vor seiner Haustür überfallen worden. Ein Unbekannter schlug ihn von hinten nieder, sodass der junge Mann kurzzeitig bewusstlos wurde. Als er zu sich kam, waren sein Geld, Ausweis und Laptop gestohlen.

28.07.2017
Anzeige