Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Alle Bornaer Brandschützer kommen künftig kostenlos ins Jahnbad
Region Borna Alle Bornaer Brandschützer kommen künftig kostenlos ins Jahnbad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 19.05.2015
Bornaer Feuerwehrleute, hier mit Besuchern von den "Kleinen Strolche" aus Deutzen, haben künftig freien Eintritt im Museum, im Jahnbad und in der Mediothek. Quelle: T. Kube

Möglich macht es die so genannte Blaulichtkarte, deren Einführung der Stadtrat auf seiner letzten Sitzung beschlossen hat. Die Blaulichtkarte gilt ab dem 1. Januar.

Der Beschluss erfolgte auf Antrag der CDU-Fraktion, die damit auch mit Blick auf das 145-jährige Bestehen der Bornaer Feuerwehr, das im September gefeiert wurde, die Arbeit der Brandschützer würdigen will. CDU-Stadtrat Sylvio Weise begründete die Blaulichtkarte allerdings nicht nur mit einem Dank an die Feuerwehrleiter. Weise, verantwortliche Führungskraft eines großen Baustoffunternehmens, verweist auch darauf, "dass sich Rabattkarten im Handel immer mehr durchsetzen".

Dabei gehört das Copyright für die Blaulichtkarte in gewisser Weise der Stadt Grimma. Dort gebe es eine entsprechende Karte für ehrenamtlich Tätige, "und das ist sogar prämiiert worden", so Weise weiter. Der Stadtrat stimmte dem Vorstoß (Linken-Stadtrat Lutz Lettau: "Eine sehr gute Sache.") zu. Das bedeutet, dass Feuerwehrleute zum kostenlosen Besuch des Museums und der Mediothek berechtigt sind. Außerdem erhalten sie Rabatt auf sämtliche Kultur-, Sport und Bildungsveranstaltungen, bei denen die Stadt Borna als Veranstalter auftritt.

Die Blaulichtkarte gilt allerdings nur für den Inhaber und ist nicht übertragbar. Allerdings handelt es sich dabei im Endeffekt nicht um eine Karte, sondern es genügt der Dienstausweis der Brandschützer - und zwar von sämtlichen Feuerwehren in Borna und den Ortsteilen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 07.11.2014
Nikos Natsidis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Lokführer-Streik trifft auch die Borna-Geithainer Region. Menschen und Waren bleiben bis Sonntag sprichwörtlich auf der Strecke, die Auswirkungen bekommen Unternehmen, Schulen und Behörden zu spüren.

19.05.2015

Endlich ist es auch in Borna so weit. Die Stadt bekommt ihre eigene Casting-Show. Kleiner Unterschied zu RTL und Co: Gesucht werden nicht mehr oder weniger talentierte Sänger oder weibliche Teenager, die sich für Models halten, sondern Kandidaten.

19.05.2015

Tiere haben den Markkleeberger Richard Schöne von Kindesbeinen an fasziniert. Und auch die Fotografie war beizeiten das Metier des früheren Amtstierarztes im Landkreis.

19.05.2015
Anzeige