Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Alte Grabplatten in Auligk werden gerettet

Alte Grabplatten in Auligk werden gerettet

Der Ritter von Thor gehörte um 1500 zu den Patronatsmitgliedern der Kirche. Seine Familie liegt vermutlich unterm Altarraum begraben.

. Noch heute sind zwei Grabplatten der von Thor in Auligk. Der Stein des Ritters steht rechts vor dem Altar, der seiner Tochter in der Nähe des Eingangs. Beide sind in die Wand eingelassen – was ihnen schadet. Die Feuchtigkeit setzt dem Sandstein zu.

Eine Restauratorin wird die Grabsteine bald vor weiterem Verfall schützen. „Die Platten werden ausgebaut und in bestimmte Bäder gelegt. Sie kommen auch nicht wieder in die Wand, um das Problem der Feuchtigkeit in den Griff zu bekommen. Sie werden künftig an die Wand gelehnt", sagt Rüdiger Brumme. Der gelernte Elektriker hat eine Teilzeitstelle bei der Kirchgemeinde und kümmert sich um die Bausachen von sechs Kirchen samt Pfarrhäuser und Friedhöfe. Im Groitzscher Ortsteil Auligk ist er derzeit oft. Vor allem wegen des neuen Eingangs.

Bisher betraten die Besucher das Haus durch eine Art Schuppentür. Wer sich nicht auskannte, lief häufig vorbei, weil er dies als Eingang für einen 900 Jahre alten Bau der Romanik nicht für voll nahm. „Das war eine unbefriedigende Situation", meint der Kirchenmitarbeiter. Der Anbau, der in das Gotteshaus führt, wird derzeit saniert. Er entstand erst in den 1880er Jahren, weil die Kirche eine neue Orgel bekam und es keinen Platz für den Blasebalg gab. Außerdem brauchte man Treppen zu den Emporen. Die Brettertür wurde vermutlich in den 1950er Jahren eingesetzt, weil Geld fehlte.

Mit Fördermitteln des Programms Integrierte Ländliche Entwicklung kann die Gemeinde nun 22 000 Euro investieren. Für Maurerarbeiten und vor allem für eine schöne neue Holztür. Im Herbst soll alles fertig sein.

Claudia Carell-Domröse

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr