Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Alternative zum ausgelutschten Ramsch aus dem Radio
Region Borna Alternative zum ausgelutschten Ramsch aus dem Radio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 01.07.2015
Liedermacher mit Rikscha: Martin Veit (r.) sorgt für das Wohlbefinden seiner Künstler, darunter Sarah Naiva (mit Gitarre) und Yannic (4.v.l.) aus Rheine. Quelle: Redepening
Anzeige
Deutzen

Rund 60 Künstler hatten sich angemeldet, um die 100 werden dagewesen sein.

Martin Veit vom Kulturpark Deutzen und Götz Widmann, Initiator eines ehemaligen Liedermacherfestivals im nordrhein-westfälischen Kevelaer, haben sich gesucht und gefunden. Zu Pfingsten 2013 traf der damalige Praktikant beim "Adriakustik" auf Widmann (die LVZ...berichtete). "Er war als Gast da, wir haben uns kennengelernt und fusioniert", erzählt Veit.

"Den Geist von Kevelaer haben wir mitgebracht", erklärt Widmann. "Zu den geretteten 80 Prozent Spirit kommen 20 Prozent Verbesserungen." Infrastruktur und sanitäre Anlagen seien fürs allgemeine Wohlbefinden einfach angenehmer. Gemeinsames Fazit der beiden: "Park und Künstler haben aufeinander gewartet."

Wie ein "Bienenschwarm auf der Suche nach einem gemeinsamen Nest" könne man sich hier frei bewegen, das mache den Charme des Festivals aus, so Widmann. Immer wieder höre er Brillantes, immer wieder verliebe er sich. "Rein künstlerisch natürlich", fügt er schmunzelnd hinzu. Diesmal hat er sich gleich in ein Trio verguckt.

Eines der Highlights, da sind sich Veit und Widmann wieder einig, waren die Berliner Romano Licker, William Wormser und Markus Sommer. Sie haben dem "ausgelutschten Ramsch in Dauerschleife aus dem Radio" den Kampf angesagt, das Lable Yaron Records gegründet und ihren Traum von guter Musik selbst in die Hand genommen.

Der Sonnabend gehörte der Liedermacher-Liga. Freddy Ernstgemeint aus Potsdam brachte den monatlich stattfindenden Wettstreit, bei dem rund zehn eifrige Liedschreiber um die "goldene Pulle" singen, mit nach Deutzen. "Was als Spiel gedacht war, wurde Ernst und daraus die Liga", berichtet er. Die Vorgaben sind einfach: Deutsche Texte zu einem vorgegebenen Thema werden höchstens zu dritt in maximal sechs Minuten vorgetragen. Rassistische Inhalte sind verboten.

Um den "Tag danach" deklamierte musikalisch ein Dutzend Akteure. Songschreiber Jochen Hirschinger aus Ingolstadt, zu Hause zwischen Liedermaching und Musik-Comedy, zeigte auf seiner Gitarre begeisterndes Gespür für gereimten Blues danach. Der Braunschweiger Lars Wickbold besang mit einem Augenzwinkern die Party seines Lebens, die dummerweise bei ihm zu Hause stattfand. Traubenbaron und Rosinenfürst aus Potsdam haben sich dem Liedermacher-Soul verschrieben. Sie präsentierten stolz die goldene Pulle, die sie schon im vergangenen Jahr in ihrer Heimatstadt gewonnen hatten.

Während die Woche über unter dem Motto "Open Stage" auf den offenen Bühnen im Hängemattenhotel und auf dem Grillplatz jeder spielen darf, der Lust hat, folgt das sonntägliche Abschlusskonzert für die ganze Familie einem festgelegten Programmablauf. Denn was früher ausschließlich als "Convention unter Ausschluss der Öffentlichkeit" zelebriert wurde, findet nun mit Publikum statt. "Weil man etwas so Schönes nicht geheim halten darf", findet Götz Widmann.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 29.06.2015
Gislinde Redepenning

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_42467]Borna/Grimma. Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke) ist mit dem Fahrrad unterwegs, während ihr Herausforderer Sebastian Stieler, nominiert von CDU, Bürgern für Borna (BfB) und Freien Wählern Borna (FWB), zum Grillen nach Gestewitz und Thräna einlädt.

28.06.2015

Der Kulturpark Deutzen wird von heute Abend an wieder zum Mekka der Liedermacherszene. Zum zweiten Mal nach 2014 treffen sich hier rund 100 Künstler, um von Donnerstag bis Sonnabend auf offener Bühne das Festival Adriakustik Kevelar 2.0 zu feiern.

27.06.2015

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_42407]Borna. Im eher müden Wahlkampf vor der zweiten Runde der Oberbürgermeisterwahl in Borna passiert auf einmal etwas. Nichts Weltbewegendes und eher mit einem Hauch von Posse, aber immerhin.

25.06.2015
Anzeige