Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Altstadtfest bringt Trubel nach Pegau
Region Borna Altstadtfest bringt Trubel nach Pegau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 30.08.2018
Patrouille zum Altstadtfest: Der Pegauer Verein Königlich-Sächsisches Chevauleger-Regiment hält ein Biwak ab. Quelle: Mathias Bierende
Pegau

In der Pegauer Innenstadt geht es am Freitag und Sonnabend historisch zu – mit modernen Anleihen. Das Altstadtfest wird vor allem auf dem und um den Kirchplatz gefeiert. Mit vielfältigen Angeboten sollen Einheimische und auswärtige Besucher bei freiem Eintritt begeistert werden. Für Anwohner bringt die Großveranstaltung allerdings Einschränkungen mit sich.

Start am Freitagabend

Los geht es Freitagabend (ab etwa 18 Uhr) mit Musik und Unterhaltung, Speis und Trank an mehreren Orten, ja auch Hinterhöfen. So locken die Klänge verschiedener Genres ins beziehungsweise ans Volkshaus, in die Laurentiuskirche, zu Eiscafé Heinold/Blücherhof, zu Geflügelhof Günther und Brausens Fischerhütte, in die „Alte Post“ sowie zu Nicole Helbig (Kirchplatz 16). Zudem können historische Kinderspiele und das mit 4,70 Meter Höhe wahrscheinlich kleinste Riesenrad der Welt, das mehr als 400 Jahre alt sein soll, ausprobiert werden.

Markttreiben am Sonnabend

Einiges mehr noch an Schaustellern, Fahrensleuten, Handwerkskünstlern ist dann am Sonnabend bei einem bunte Markttreiben zu erleben. Der Posaunenchor des Kirchspiels wird 13 Uhr vom Rathausturm zur offiziellen Eröffnung blasen. Der Verein Königlich-Sächsisches Chevauleger-Regiment hält mit Partnern ein Biwak im Klostergarten ab und zeigt eine Gefechtsdarstellung. Auch die Historiengruppe 1475 wendet sich längst vergangenen Zeiten zu. Die Falknerei Jäkel präsentiert sich und ihre Vögel vor dem Napoleonhaus.

Viele wirken mit

Aber auch viele der aktuellen Vereine und Organisationen aus Pegau und Umgebung mischen mit. So haben sich der evangelisch-lutherische Jugendkreis und das Team „BlackBoardKrew“ vom Skate-Park mit einer alkoholfreien Cocktailbar angekündigt. Die Künster Jiang Bian-Harbort und Sebastian Harbort eröffnen in ihrem Kunstraum „Machart“ in der Breitstraße eine neue Ausstellung. Und die Trödelscheune bietet einen Antik- und Trödelmarkt an. Wie am Vorabend gibt es an vielen Ecken Musik. Mit einer Lasershow, die gegen 22.30 Uhr am Napoleonhaus startet, geht das Fest langsam zu Ende.

Einschränkungen für Autofahrer

Damit alles funktionieren kann, gibt es seit Wochenbeginn erste Parkeinschränkungen am Kirchplatz. Am Donnerstag werden weitere Flächen hier sowie am Markt gesperrt, was sich am Freitag fortsetzt. Und für Freitag, 17 Uhr, bis Sonntag, 11 Uhr, ist im Zentrum ein Fahrverbot erlassen. Eigentlich wolle die Stadtverwaltung kein Auto abschleppen lassen, heißt es aus dem Rathaus. Wenn es aber nicht anders geht...

Von Olaf Krenz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Sand vom Borna City Beach kann auf dem Areal am Breiten Teich abgeholt werden. Die Arbeit des Ausschusses für die Entwicklung des Geländes scheint indes nur schleppend voranzugehen.

30.08.2018

Die Feuerwehr in Bornas Ortsteil Neukirchen hat ihrer bisherigen Leitung erneut das Vertrauen ausgesprochen. Am Freitag wurde gewählt. Zur Wahl stand zudem der Ortsausschuss.

29.08.2018

In der Bornaer Stadtverwaltung soll sich die Organisationsstruktur ändern. Das sieht ein Beschlussantrag vor, über den der Stadtrat voraussichtlich Donnerstagabend entscheidet.

29.08.2018