Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Anwohner in Borna verärgert: Alte Möbel einfach am Zedtlitzer Waldweg abgestellt
Region Borna Anwohner in Borna verärgert: Alte Möbel einfach am Zedtlitzer Waldweg abgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 12.04.2016
Dreist abgestellt: Sperrmüll am Weg von Zedtlitz nach Blumroda. Quelle: privat
Anzeige
Borna/Zedtlitz

Kinderbett, kleiner Tisch, zwei Kommoden – eigentlich sehen sie gar nicht so nach Müll aus. Doch der frühere Besitzer hat sie einfach in der Natur entsorgt, still und heimlich in einer grünen Oase des Bornaer Ortsteils Zedtlitz abgestellt. Als Christa Clauß dort am Wochenende spazieren ging, traute sie ihren Augen kaum. Denn genau dieses Stück hatte ihre Familie vier Wochen vorher vom Müll gesäubert.

Mitte März war in Borna zum großen Frühjahrsputz eingeladen worden. „Wir sagen dem Müll dem Kampf an“, hieß zum zweiten Mal das Motto dieses Aufräumtages. Mehr als 120 Helfer trafen sich am Wirtschaftshof der Stadt und schwirrten, ausgestattet mit Papiergreifern und Müllbeuteln, in kleinen Gruppen in verschiedene Dreck-Ecken der Stadt aus. Elf Kubikmeter Müll kamen dabei zusammen.

Auch die Zedtlitzer Familie beteiligte sich und sammelte auf dem Waldweg, der von ihrem Dorf nach Blumroda führt, allerlei ein. Sie fanden Papier, Flaschen, Bretter, Dachziegel, eine zerbrochene Arbeitsplatte, zogen alte Autoreifen aus dem Gebüsch. Sieben Tüten kamen zusammen. Christa Clauß hatte sich mit den Organisatoren der Bornaer Müllaktion verständigt, damit auch diese Tüten mit eingesammelt werden. „Das hat gut geklappt“, sagte sie. Die Motivation zu der Aktion: Ihre Familie und viele andere Bürger gehen auf diesem Waldweg gern spazieren und das sei ohne Müll am Wegesrand viel schöner. Überhaupt sei ihr unverständlich, wieso einige Leute immer wieder Dinge, die sie nicht brauchen, in der Natur entsorgen.

Aber: Nun steht schon wieder Sperrmüll in der Landschaft. „Wir haben uns darüber sehr geärgert“, meinte die Zedtlitzerin. Es sei dreist, die Möbel dort einfach abzuladen. Normalerweise müsste der Besitzer doch ein schlechtes Gewissen haben und sein Zeug wieder einsammeln.

Von cc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An den Schulen im Landkreis Leipzig unterrichten seit dem Beginn des zweiten Schulhalbjahres 34 neue Lehrer. Es handelt sich in den meisten Fällen um junge Leute, erklärte der Sprecher der Leipziger Regionalstelle der Sächsischen Bildungsagentur, Roman Schulz.

12.04.2016

Die Kriminalität ist im Landkreis Leipzig im vergangenen Jahr leicht zurückgegangen. Die Zahl der erfassten Fälle sank um 8,4 Prozent, ist der „Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 – Sicherheitslage für die Polizeidirektion Leipzig“ zu entnehmen, die jetzt vorgelegt wurde. Verringert hat sich allerdings auch die Aufklärungsquote.

12.04.2016

Das Spannende steht ziemlich weit hinten – oder, wie im Falle des RB-Siegs – gleich auf der Titelseite: Die Mädchen und Jungen der Klasse 4b der Röthaer Grundschule entdecken im Zeitungsflirt die LVZ – und luden sich einen Reporter ein, um mehr über das Zeitungmachen zu erfahren.

12.04.2016
Anzeige