Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Aschewolke verhindert Star-Besuch in Böhlen

Aschewolke verhindert Star-Besuch in Böhlen

Die Aschewolke des isländischen Vulkans Eyjafjallajökull zog in den vergangenen Tagen über Europa und legte den Flugverkehr lahm. Zu den dadurch festsitzenden Passagieren gehörte auch Michael Donnellan.

Voriger Artikel
Beste Sportler bei großer Party geehrt
Nächster Artikel
Gartenschau: Konkurrenz nun auch aus Markkleeberg

300 Zuschauer sahen am Wochenende die Tanz-Show "Heart of Ireland" im Böhlener Kulturhaus

Quelle: Jörg Reuter

Böhlen. Am Freitagabend sollte er eigentlich in Böhlen auftreten. Angekündigt war der irische Tänzer als Stargast der Show Heart Of Ireland, die im großen Saal des Kultur- und Kongresscenters gastierte. Aber auch ohne ihn hatten die knapp 300 Gäste ihre Freude.

Kurz vor Beginn erfuhren die Besucher, dass Donnellan in Dublin nicht weiterkomme. Als Ersatzmann sprang einer seine Meisterschüler, Sven Riegel, ein. Und dann ging es los. Mit einem Stepp-Tanz, noch ohne musikalische Begleitung, eröffneten die neun Frauen der Tanzcompany - stilecht mit ihren Irish Dance Hardshoes klackernd - den Abend. „In Irland wurde der Stepptanz erfunden und ist dort Teil der Folklore. Der amerikanische Stepp ist davon abgeleitet und um afrikanische Tanzelemente erweitert worden", erklärte Tassilo Ebersbach, neben Riegel zweiter Solotänzer, gegenüber der LVZ. Besonders typisch für das Original von der grünen Insel ist die aufrechte und angespannte Körperhaltung.

 

Ganz so dogmatisch blieben die Tänzer aber nicht am strengen Vorbild aus Irland. „Unsere Version ist etwas moderner. Das passt auch besser zur der Folk-Rock-Musik, die uns begleitet", so Ebersbach, der betonte, dass sein Ensemble mittlerweile das einzige sei, welches noch live steppe und dem Publikum Livemusik biete. Für Letztere zeichnete die Band Larkin aus Berlin verantwortlich. Zum dem für irische Volksmusik so charakteristischen Geigensound mischten sie Rockelemente. Das erzeugte - genau wie die Tänze - eine mitreißende Stimmung.

„Mir tun vom vielen Mitklatschen schon die Hände weh", sagte Rena Scharf, begeistert vom ersten Teil. Auch ihr Mann Jürgen meinte, es sei hervorragend, schade fand er lediglich, dass der Saal so leer geblieben war. „Wunderbar", „sehr gut", lobten auch Andrea und Marion Dratwa aus Kieritzsch. Mutter und Tochter priesen vor allem die „klasse Musik". „Ich hätte nicht gedacht, wie gut das Rockige zu den Tänzen passt", sagte Marion Dratwa. Gut gefallen hatte es auch Christine Marzetz aus Leipzig, obgleich sie sich gewünscht hätte, Michael Donnellan live zu erleben.

Jörg Reuter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

23.08.2017 - 12:42 Uhr

Martin Schwibs kickt in der Landesklasse beim HFC Colditz und sicherte sich zum zweiten Mal in Folge den Titel "Sachsen-Knipser der Saison". Bei seiner Trefferquote werden Profis neidisch.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr