Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Audigaster Orgel wird restauriert

Audigaster Orgel wird restauriert


Der Vertrag ist unter Dach und Fach. Die Kosten teilen sich Landeskirche (rund 25 000 Euro), Denkmalschutz (11 000 Euro) sowie die einheimische Gemeinde (7000 Euro).

. „An der Orgel muss wirklich dringend was gemacht werden", sagt Rüdiger Brumme, der sich um jegliche Bauangelegenheiten von sechs Kirchen samt Pfarrhäusern und Friedhöfen im Groitzscher Raum kümmert. Lange scheiterte es jedoch an den Kosten. Daher sei die Gemeinde jetzt heilfroh, dass es endlich klappt.

Weil man den Blasebalg nicht ausbauen kann, wird er in der Kirche repariert. Ansonsten kommt das gesamte Instrument in Einzelteilen in die Werkstatt eines Orgelbaumeisters nach Thüringen. Pfingsten 2012 soll es fertig sein und in Audigast mit reinen Tönen erklingen.

Das Hauptleiden der Orgel seien nämlich sogenannte Durchstecher. So werden „undichte" Töne genannt. Vor allem in den höheren Lagen werden beim Spielen eines Tones auch die daneben liegenden Töne unerwünscht mit Luft versorgt und klingen mehr oder minder stark mit, was oft zu einem eher heulenden Klang führt. Die Orgel hat je eine Tastatur für Hände und Füße sowie derzeit zehn Pfeifenreihen, also zehn verschiedene Klangfarben, die mittels Register eingeschaltet und miteinander kombiniert werden können. Wie die Kirchgemeinde mitteilt, liegt der besondere Wert dieser nach barocken Prinzipien solide gebauten Orgel darin, dass ihre Substanz bis auf ein fehlendes Register vollständig original erhalten ist.

An dem Instrument hat wahrscheinlich der bekannte Urban Kreutzbach mitgebaut. Nicht als Meister, sondern als junger Geselle. Er arbeitete damals für den in Pegau ansässigen Orgelbauer Carl Gottlob Häcker, der das Audigaster Instrument schuf. Sein Geselle gründete wenig später eine eigene Orgelbaufirma in Borna und wurde berühmt.

Claudia Carell-Domröse

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

23.08.2017 - 12:42 Uhr

Martin Schwibs kickt in der Landesklasse beim HFC Colditz und sicherte sich zum zweiten Mal in Folge den Titel "Sachsen-Knipser der Saison". Bei seiner Trefferquote werden Profis neidisch.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr