Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auflauf der Oldies in Pegau

Auflauf der Oldies in Pegau


Pegau. Bald ist es wieder so weit: In knapp sechs Wochen findet in Pegau das letzte große Ereignis unter freiem Himmel statt.

. Nach dem Altstadtfest am 2. und 3. September, dem Stöntzschtreffen am 10. und dem Tag des offenen Denkmals am 11. September wird am 18. September das nunmehr achte Oldtimertreffen mit anschließender Drei-Länder-Tour ausgetragen. Auch in diesem Jahr haben die Pegauer Oldtimerfreunde wieder in alle Richtungen ihre Fäden gespannt und ein großes Ereignis für Pegau vorbereitet.

Gegen 11 Uhr bringen sich die Teilnehmer in Positur und der Mann in Frack und Zylinder, Horst Wiligalla, stellt die Zwei-, Drei- und Vierräder vor. Gegen 13 Uhr erfolgt die Ausfahrt der wohl über 200 Teilnehmer vom Kirchplatz aus nach Groitzsch, durch Meuselwitz, Zeitz und zurück nach Pegau. Dabei wird der endlose Tross aus Lack, Messing und Chrom gegen 13.10 Uhr den Groitzscher Markt passieren, 13.20 Uhr Droßkau, Hohendorf 13.25 Uhr, Lucka 13.30 Uhr und Zeitz gegen 14 Uhr erreichen. Nach 14.30 Uhr rollen die ersten Oldtimer wieder in Pegau ein. Mit viel Lärm, Qualm und Fehlzündungen fahren unterdessen um 14 Uhr die Traktoren zur Rundfahrt über Elstertrebnitz, Großstorkwitz, Wiederau, Kleindalzig, Tellschütz und zurück nach Pegau.

Die Guggemusiker der Blablös unterhalten die Zuschauer unterdessen in der Innenstadt, ebenso wie der Tanzclub Rot/Weiß. Auch der zweite Mann mit Frack und Zylinder, Drehorgel-Frank, erfreut Groß und Klein mit seiner Drehorgel. Der ADAC ist erneut vertreten und kümmert sich mit spielerischer Verkehrserziehung um die Kinder. Zudem unternimmt ein Multicar mit Anhänger Stadtrundfahrten. Kaffee und Kuchen, Essen und Getränke werden ausreichend angeboten.

Wer ein Fahrzeug in der Garage stehen hat, das älter als 30 Jahre und für den Straßenverkehr zugelassen ist, der wird gerne willkommen geheißen. Die Anmeldetische sind ab 9 Uhr von den emsigen Mitgliedern der Pegauer Oldtimerfreunde besetzt. Gegen 15 Uhr werden dann sieben Fahrzeuge in verschiedenen Kategorien prämiert.

Hans-Hermann Koch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

16.12.2017 - 20:20 Uhr

Mein bebildeter Bericht beinhaltet Fußball und Weihnachtliches.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr