Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ausgezeichnet: Lehrer, Schüler und Eltern gehen am Bornaer Gymnasium in Klausur

Sächsischer Schulpreis Ausgezeichnet: Lehrer, Schüler und Eltern gehen am Bornaer Gymnasium in Klausur

Das Bornaer Gymnasium „Am Breiten Teich“ hat einen der drei Hauptpreise beim 3. Sächsischen Schulpreis gewonnen. Am Montag wurden seine Delegation und die Vertreter der anderen Gewinner in der Theaterruine St. Pauli in Dresden von Kultusministerin Brunhild Kurth (CDU) geehrt. Die Bornaer waren mit dem Projekt „Klausurtagung“ angetreten.

Schulleitung, Schüler- und Elternvertreter des Bornaer Gymnasiums nehmen die Schulpreis-Auszeichnung von Kultusministerin Brunhild Kurth (CDU, vorn links) in Dresden entgegen.

Quelle: Stadtverwaltung Borna

Dresden/Borna. Dass das Bornaer Gymnasium „Am Breiten Teich“ ein Gewinner ist, war schon mit der Einladung nach Dresden klar. In der Theaterruine St. Pauli wurde es am Montagnachmittag dann aber sogar mit einem der drei Hauptpreise des 3. Sächsischen Schulpreises ausgezeichnet. Für ihre hervorragende Arbeit mit dem Projekt „Klausurtagung“ wurde die Bildungseinrichtung, vertreten von einer 14-köpfigen Abordnung aus erweiterter Schulleitung sowie Schüler- und Elternvertretern und begleitet von Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Die Linke), von Sachsens Kultusministerin Brunhild Kurth (CDU) geehrt – und mit einer Geldprämie von 4000 Euro beglückt. Mit dabei war die Schulband „Pond Groove Connection“, die für den musikalischen Rahmen der Veranstaltung sorgte. Zu den anderen fünf Gewinnern von 52 Bewerbern gehört die Löwenzahn-Grundschule aus Großpösna, die für ihr Projekt „Kinder lösen Konflikte selbst“ den mit 1000 Euro dotierten Förderpreis erhielt.

Der Ausgangspunkt fürs Bornaer Vorhaben „Klausurtagung“ liegt schon einige Jahre zurück, erklärt Schulleiterin Margitta Schade. Nach der Zusammenlegung der einst zwei Gymnasien in der Kreisstadt habe sich die Einrichtung für eine Ist-Stand-Analyse 2007 der freiwilligen externen Evaluation gestellt. Um danach die Schulentwicklung weiter zu führen, wurde die Idee, gemeinsam, das heißt alle drei Seiten bei der Schulbildung, in Klausur zu gehen, außerhalb des Hauses. „Im März 2015 fand die dritte Tagung statt“, so Schade. Je 20 Eltern, Schüler und Lehrer diskutierten an einem Sonnabend in gemischten Arbeitsgruppen über Schule. Leiter der Tagung war ein Vertreter des Sächsischen Bildungsinstituts. Themen waren vor allem die Stärkung der Rolle der Schülersprecher, die Umsetzung der Idee des Schulkodexes, die verstärkte naturwissenschaftliche Bildung und die Intensivierung der Begabtenförderung. Die Ergebnisse wurden präsentiert, besprochen, festgehalten. „Inzwischen ist daraus eine Leinwand geworden, die für alle zugänglich in der Schule aushängt“, sagt die Leiterin.

Zeitnah wurden die Gesamtlehrerkonferenz, der Eltern- und der Schülerrat informiert. Unter dem Motto „Durch Transparenz zum Dialog – über Mitwirkung zur Identifikation“ wurden weitere Akteure einbezogen. Schließlich wurde in Arbeitsgruppen sowie an zwei Pädagogischen Tagen von Lehrern und Schülern die Umsetzung der Ideen in Angriff genommen, so Schade.

Die Klausurtagung soll weiter geführt werden, erklärt der stellvertretende Schulleiter Jens Staacke. „Das ist ja keine Eintagsfliege.“ Er stellte klar, dass die Schulleitung damit nicht die Führung aus der Hand gebe. Vielmehr sei es so möglich, das Engagement des Einzelnen fürs Teich-Gymnasium über den Unterricht und die Noten hinaus zu stärken und zu nutzen. Erste Überlegungen für die Verwendung des Preisgeldes gebe es schon. „Ein Teil könnte für die weitere Ausbildung der Schülersprecher verwendet werden“, so Staacke, „ein anderer für die neue Gestaltung des Eingangsportals.“

Von okz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr