Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Autofahrerin fährt Mädchen an und flüchtet
Region Borna Autofahrerin fährt Mädchen an und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 30.08.2018
Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht in Böhlen. Quelle: Tanja Tröger
Böhlen

Eine 15-Jährige war am Mittwoch gegen 7.15 Uhr in Böhlen auf dem Weg zur Schule. Dabei wollte sie in Höhe der Hausnummer 1 die Lessingstraße überqueren. Da sie kein Fahrzeug sah, lief sie los. Plötzlich kam ein Pkw aus der Fröbelstraße angefahren. Erst bremste er ab, gab dann aber plötzlich wieder Gas und erfasste das Mädchen, es wurde dabei verletzt, informierte die Polizei.

Frau am Steuer des Unfallwagens

Bei dem Pkw handelte es sich um einen grauen Mercedes-Benz älteren Baujahrs. Am Steuer soll eine etwa 40-jährige Frau gesessen haben. Das Auto fuhr anschließend weiter stadteinwärts, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Polizei sucht Hinweise zum Unfall

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder der unbekannten Täterin geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Borna, Grimmaische Straße 1 a in Borna zu melden, Telefon 03433/2440.

Von ie

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Landwirtschaft prägt das Geithainer Umland: Was die Trockenheit für Konsequenzen hat, sehen die, die am 15. September mit der LVZ mit von der Partie sind.

30.08.2018

Die neue Ausstellung im Kulturhaus Böhlen hat einige Besonderheiten zu bieten. Nicht nur, dass gleich vier Künstler ihre Werke präsentieren, die Schau vereint zudem mehrere Kunstrichtungen.

30.08.2018

Pegau feiert sein Altstadtfest. Mit vielfältigen Angeboten sollen Einheimische und auswärtige Besucher bei freiem Eintritt begeistert werden. Für Anwohner bringt das Einschränkungen mit sich.

30.08.2018